Erweiterung mite-Import, E-Mail-Versand und Kunden-Suche

18.01.2010
Simon

Obwohl schon einige Zeit vergangen ist, seit wir über neue Funktionen berichtet haben, waren wir nicht untätig – im Gegenteil. Neben den vielen Fehlerbehebungen und Detailverbesserungen der letzten Wochen wollen wir vor allem folgende Erweiterungen nachträglich hervorheben, da man diese Änderungen doch schon mal leicht übersieht: Die mite-Integration haben wir um den “abgeschlossen”-Filter und Lesezeichen erweitert, E-Mails können mit zusätzlichen Dateianhängen an beliebig viele Empfänger verschickt werden und Kunden können noch gezielter gesucht werden.

Import von mite-Zeiten mit zusätzlichem Filter für abgeschlossene Zeiten und Lesezeichen-Unterstützung

Lesezeichen und der neue Filter für abgeschlossene Zeiten

Mittlerweile ist es schon fast ein Jahr her, dass wir die API von mite angezapft haben. Die Resonanz ist aber nach wie vor überwältigend. Besonders durch unsere Bemühungen, die Filtermöglichkeiten für Zeiten in Billomat möglichst analog zu mite zu gestalten. So findet man sich direkt und ohne Umgewöhnung zurecht.

Nachdem Zeiteinträge in mite aber seit Ende letzten Jahres auch als abgeschlossen markiert werden können, war es nur ein logische Schritt, die Zeiten auch nach diesem Kriterium filtern zu können. Nicht nur direkt in mite, sondern vor allem auch in Billomat. Man will ja seine geleistete Arbeitszeit nicht doppelt in Rechnung stellen.

Ebenfalls schon seit einiger Zeit in mite verfügbar sind die Lesezeichen. Damit lassen sich auch komplizierte Filter- und Gruppierungseinstellungen bequem für später abspeichern. Einmal ein Lesezeichen erstellt, kann man später jederzeit erneut darauf zugreifen. Auch in Billomat.

E-Mail-Versand mit Anhängen und beliebig vielen Empfängern (An, CC, BCC)

Rechnungen und Angebote per E-Mail verschicken: eine der Hauptfunktionen von Billomat.

Bisher konnte allerdings nur ein Empfänger pro E-Mail angegeben werden. Wollte man z.B. ein Angebot an mehrere Personen verschicken, musste jedesmal eine neue Mail geschrieben werden. Jetzt kann man das bequem in einem Rutsch erledigen. Egal, ob der oder die Empfänger die E-Mail als Hauptempfänger, CC (Kopie) oder BCC (Blindkopie) erhalten möchten. Über die Plus (+) und Minus (-) Links lassen sich die zusätzlichen Empfänger einfach hinzufügen.

Eine weitere arbeitserleichternde Funktion: Dateianhänge. Zeichnungen, AGB, Zusatzvereinbarungen, Bilder, PDFs, Dokumente, ZIPs. Was auch immer an zusätzlichen Dateien mit Angeboten oder Rechnungen verschickt werden muss, mit Billomat ein Kinderspiel. Einzige Einschränkung: Maximal 4 MB pro zusätzlicher Datei und insgesamt nicht mehr als 15 MB. Auch hier kann die Anzahl der Anhänge wieder über die Plus- und Minus-Links angepasst werden.

Außerdem haben wir die Eingabefelder noch etwas großzügiger dimensioniert. Manchmal muss man eben etwas weiter ausholen. Alles in Allem wieder ein paat Gründe weniger, seinen nativen E-Mail für den Rechnungsversand zu bemühen!

Kunden-Suche mit weiteren Filtermöglichkeiten

Schon immer konnten Kunden über die Suche schön gefiltert werden. Allerdings standen nur die Felder Kundennummer, Firmenbezeichnung und Land zur Verfügung. Das ist besonders bei sehr vielen Kunden nicht immer ausreichend. Deshalb haben wir folgende Such-Felder hinzugefügt: Vor- und Nachname des Ansprechpartners und das Notizfeld. Das macht sich vor allem bei Privatkunden bemerkbar, die keine Firmenbezeichnung haben.

Á propos Privatkunden: Die Firmenbezeichnung ist auch kein Pflichtfeld mehr.

Sonstiges und Ausblick

Wir haben hier nur die wichtigsten neuen Features vorgestellt. Wer noch aktueller auch über kleine Änderungen infomiert sein möchte, dem sei unser Twitter-Account @billomat und unsere Facebook-Gruppe wärmstens ans Herz gelegt.

Für die nächsten Wochen stehen auch schon die nächsten Funktionen an. Allen voran Gutschriften, Mahnungen und periodische Rechnungen. Details zu diesen und weiteren Neuerungen werden wir dann zu gegebener Zeit selbstverständlich auch wieder hier im Blog veröffentlichen.

Ein Kommentar zu “Erweiterung mite-Import, E-Mail-Versand und Kunden-Suche”

  1. Mahnungen und periodische Rechnungen
    Her damit! :-) Kommen sehr gelegen.

    Bin erstaunt, wie sehr Billomat jetzt schon unsere Abläufe beschleunigt hat. Und es gibt immer noch viel Luft nach oben.

    Wir verschicken derzeit etwa ein Dutzend monatliche Rechnungen (hoffen aber, dass es im Laufe des Jahres 50 werden), und da das gestern gerade gelaufen ist, konnte ich sehen, dass das etwa eine Stunde dauert. Das ist schon ziemlich schnell. Aber zehn Minuten wäre noch cooler. :-D

    In diesem Sinne: Keep up the good work.

Hinterlasse eine Antwort