Jeden Freitag: Kostenloser Buchhaltungs-Workshop von Billomat >>

Jetzt kostenlos teilnehmen

Automatisches Mahnwesen auf einen Blick.

Vorteile automatischer Mahnungen.

Image for Vorteile automatischer Mahnungen.

Vorteile automatischer Mahnungen.

Automatisches Mahnwesen bietet Nutzer*innen von Rechnungsprogrammen diverse Vorteile gegenüber manuellem Mahnen, die letztendlich auch dem gesamten Unternehmenserfolg zugutekommen.

  • Beschleunigung von Mahnprozessen
  • Einfachere Liquidierung von Forderungen
  • Verringerung von Fehlern
  • Professionelle Kundenansprache

Zielgruppen von Auto-Mahnwesen.

Image for Zielgruppen von Auto-Mahnwesen.

Zielgruppen von Auto-Mahnwesen.

Automatisches Mahnwesen eignet sich einerseits für große Unternehmen und KMU, die bei erhöhtem Mahnungsaufkommen ihr Forderungsmanagement entlasten möchten. Aber auch Startups, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen profitieren von dieser Automatisierung, die ihnen bei Unsicherheiten beim Mahnen professionell weiterhilft.

Mahnstufen und Mahngebühren.

Image for Mahnstufen und Mahngebühren.

Mahnstufen und Mahngebühren.

Mahnstufen: Je nach Ausmaß des Zahlungsverzugs können Nutzer*innen in Rechnungsprogrammen unterschiedliche Stufen festlegen, die in der Software durch ein automatisiertes Mahnwesen im Zeitverlauf intelligent angepasst werden.

Mahngebühren: Mit steigender Mahnstufe steigt meist auch die geforderte Mahngebühr, die Kunden und Kundinnen zahlen müssen. Mit einer Software werden diese Beträge ebenfalls automatisch erhöht.

Mahnvorlagen.

Image for Mahnvorlagen.

Mahnvorlagen.

Wer sich bei der Mahnungsstellung unsicher ist, kann in einer Rechnungssoftware wie Billomat vorgefertigte Mahnungsvorlagen auswählen und diese individuell bearbeiten. So kann Dein Unternehmen professionelle Mahnschreiben schnell generieren und versenden, ohne Angaben zu übersehen.

Erfolgsfaktoren gelungener Mahnungen.

Image for Erfolgsfaktoren gelungener Mahnungen.

Erfolgsfaktoren gelungener Mahnungen.

Für eine Mahnung, die sowohl fordernd als auch respektvoll gegenüber den Kun*innen ist, gelten bestimmte Erfolgsfaktoren, die Unternehmen beherzigen sollten:

  • Persönliche und höfliche Ansprache
  • Klare Angabe von offenen Beträgen
  • Auswahl an Zahlungsoptionen
  • Deutliche Kommunikation von Zahlungszielen
  • Regelmäßige Mahnzeitpunkte

Jetzt Billomat 14 Tage kostenlos testen!

Nutze unsere 14-tägige Testphase und überzeuge Dich selbst von den Vorteilen automatisierter Mahnungen.

Häufige Fragen zum automatischen Mahnwesen.

Wie kann ich Mahnstufen einstellen?

Um Mahnabstufungen in Billomat einzurichten, musst Du in der Software wie folgt navigieren: Einstellungen > Dokumente. Unterschieden wird nach unterschiedlichen Graden, die sich nach dem Ausmaß der Zahlungsverzögerung richtet. Wenn Du Dein Mahnwesen automatisierst, werden die definierten Mahnstufen von der Software in generierte Mahndokumente übernommen.

Wie kann ich Mahnstufen automatisieren?

Wenn Du Mahnstufe anlegst, kannst im unteren Fenster den gewünschten Automatisierungsgrad definieren. Um bei bereits bestehenden Stufen eine Automatisierung einzustellen, musst Du nur auf die jeweilige Stufe klicken und zu dem Menüpunkt Automatisierung herunterscrollen. Hier hast Du nur die Möglichkeit, einzustellen, ob das Mahnschreiben nur angelegt, direkt abgeschlossen oder direkt per E-Mail oder Post verschickt werden soll. Zudem kannst Du Karenztage und spezifische Uhrzeiten anlegen, zu denen die Aktion durchgeführt werden soll.

Probiere Billomat kostenlos aus Buchhaltung muss nicht kompliziert sein! Jetzt loslegen
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere Deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting
Top