Blog   06.3.2013

Falsche PDF-Darstellung im Firefox 19

Wenn du als Browser Mozilla Firefox nutzt, wirst du wahrscheinlich feststellen, dass deine PDF-Dokumente seit kurzem ein wenig anders (=Euphemismus für ganz schön doof) aussehen. Dies ist Resultat des neuesten Firefox-Updates. Hier erklären wir, was du dagegen machen kannst.

Eins vorweg: Wir haben an der PDF-Erzeugung nichts geändert. Die Darstellungsprobleme sind Resultat der neuen Firefox 19-Version. Das Mozilla-Team hat sich entschlossen, das ursprüngliche Adobe-Plugin zum Betrachten von PDF-Dokumenten durch den internen PDF-Viewer pdf.js zu ersetzen. Grundsätzlich ein vernünftiger Schritt, aber leider ist dieser PDF-Betrachter im Detail offensichtlich noch fehlerhaft.

Bilder, Schriften, Adresszeile – das ist anders

Viele Nutzer berichten davon, dass seit dem letzten Firefox-Update einige Bilder wie beispielsweise das Logo, Unterschriften oder der BezahlCode nicht mehr korrekt dargestellt werden. Oft sind sie abgeschnitten oder gar ganz verschwunden. Auch Text wird im PDF nicht mehr angezeigt. Dies passiert offensichtlich nur bei bestimmten Schriftarten. Und zu allem Überfluss platziert Firefox nun auch noch die Internetadresse auf der Rechnung.

Alles in allem also ein Zustand irgendwo zwischen ziemlich unschön und inakzeptabel.

Da die Ursache hier nicht bei Billomat, sondern im Browser liegt, können wir im Moment leider nicht viel machen. Eine Lösung haben wir aber trotdzem parat.

Die Rettung – pdf.js deaktivieren

Damit wieder alles wie gewohnt funktioniert, sind ein paar Schritte notwendig. Dabei wird der neue interne PDF-Betrachter pdf.js durch das Adobe Plugin (Windows) bzw. die Vorschau (Mac OS) ersetzt. Unterm Strich ist dann alles wieder so wie vor dem Firefox Update. Und so geht’s:

Windows

  1. Firefox öffnen
  2. Menü „Extras > Einstellungen
  3. Dann auf „Anwendungen“ klicken
  4. In der Liste in der linken Spalte nach dem Dateitypen „Portable Document Format (PDF)“ suchen
  5. Dort in der rechte Spalte „Vorschau im Firefox“ durch „Adobe Acrobat (in Firefox) verwenden“ ersetzten
pdfjs abstellen

pdfjs abstellen

Mac OS

  1. Firefox öffnen
  2. Den Menüpunkt „Firefox > Einstellungen“ anklicken
  3. Dann auf „Anwendungen“ klicken
  4. In der Liste in der linken Spalte nach dem Dateitypen „Portable Document Format (PDF)“ suchen
  5. Dort in der rechte Spalte „Vorschau im Firefox“ durch „Preview verwenden (Standard)“ ersetzten

Nun zeigt der Firefox 19 wieder die PDFs im Adobe Acrobat Reader / in der Vorschau und nicht im kaputten internen Betrachter an.

Wir bedauern sehr, dass es hier zu Verwirrungen gekommen ist und hoffen, dass das pdf.js-Team die Probleme schnell in den Griff bekommt.

Checkliste Kleinunternehmer

Billomat epaper Kleinunternehmerregelung

Sichere dir dein kostenloses ePaper!

Alles, was du über die Kleinunternehmerregelung wissen solltest:

Mit Klick auf den Button erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting