Jeden Freitag: Kostenloser Buchhaltungs-Workshop von Billomat >>

Jetzt kostenlos teilnehmen

Das CRM-System von Billomat auf einen Blick.

Schneller Import und Export von Kontakten.

Image for Schneller Import und Export von Kontakten.

Schneller Import und Export von Kontakten.

Mit dem CRM von Billomat kannst Du neue Kontakte schnell und in nur wenigen Klicks importieren. Auch der Export als CSV- oder vCard-Datei klappt ganz unkompliziert und Dein Unternehmen hat zudem die Möglichkeit, Informationen über Kundinnen und Kunden direkt in Salesforce zu übertragen.

Neukunden und Lieferanten anlegen.

Image for Neukunden und Lieferanten anlegen.

Neukunden und Lieferanten anlegen.

In unserem Customer-Relationship-Management-System legst Du neue Kunden, Kundinnen und Lieferanten in wenigen Klicks an. Füge ganz einfach Kontaktdaten, Anschriften und Bankverbindungen im CRM hinzu, um alle wichtigen Daten zentral an einem Ort zu haben. So gewährleistest Du Deiner Kundschaft stets einen schnellen und exzellenten Service.

Schau Dir das Tutorial an

Entdecke das Billomat Kundenportal

Image for Entdecke das Billomat Kundenportal

Entdecke das Billomat Kundenportal

Das Billomat CRM bietet Dir und Deinen Kund*innen ein absolut neues Level an Transparenz. Mit dem Kundenportal gibst Du Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, selbstständig auf ihre Rechnungen und Mahnungen zuzugreifen und erspart Dir dadurch manuellen Aufwand.

Kundenrabatte, Skonti & Co.

Image for Kundenrabatte, Skonti & Co.

Kundenrabatte, Skonti & Co.

Deine Kund*innen und Lieferanten liegen Dir am Herzen? Zeige es ihnen mit individuellen Zahlungszielen. In Billomat kannst Du Deiner Kundschaft und Zulieferern ganz einfach Rabatte und Skonti zuordnen oder Währungen und Steuersätze anpassen.

Buchhaltung sollte nicht kompliziert sein.

Teste Billomat jetzt 14 Tage kostenlos und überzeuge Dich selbst!

Häufig gestellte Fragen zum Billomat CRM.

Welche Funktionen benötigt ein CRM?

Die wichtigsten Funktionen eines CRM-Systems sind die Verwaltung von Kontakten (sowohl von Kunden und Kundinnen als auch Lieferanten) und ein gezieltes Lead Management (also die Listung und Beschreibung von Interessenten und potenziellen Kundinnen und Kunden).

Auch die Anbindungsmöglichkeit an andere Softwareanwendungen ist eine relevante Voraussetzung für ein effizientes CRM. So kann ein Customer-Relationship-Management-Programm beispielsweise direkt mit der Buchhaltung von Unternehmen verknüpft werden, um Dokumente zu versenden oder zu speichern.

Wer braucht ein CRM?

Ein CRM-System bietet jedem Unternehmen deutliche Vorteile – unabhängig von der Größe oder dem Umsatz. Sowohl Kleinunternehmer*innen als auch KMU im Mittelstand können mithilfe von softwaregestütztem Customer-Relationship-Management ihre Vertriebs- und Marketingprozesse effizienter, präziser und nahtloser abstimmen und dadurch letztendlich Zeit und Kosten sparen.

Probiere Billomat kostenlos aus Buchhaltung muss nicht kompliziert sein! Jetzt loslegen
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere Deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting
Top