DATEV-Export mit der Software Billomat

Die Steuer ist fällig? Keine Panik! Mit Billomat erledigst Du alles zentral in einer Software und mit dem DATEV-Export beziehst Du Deinen Steuerberater direkt mit ein.

14 Tage kostenlos testen
Rechnungsprogramm Billomat

Deswegen wirst Du es lieben, mit dem DATEV-Export zu arbeiten.

Das DATEV-Format ist ein weit verbreitetes Datenformat unter Steuerberatern, das speziell dafür konzipiert wurde, Buchhaltungsdaten zu exportieren. Wie eine DATEV-Datei auszusehen hat gibt eine Richtlinie vor, die von Billomat exakt umgesetzt und von kooperierenden Steuerberatern geprüft wurde. So kannst Du Dir sicher sein, dass jeder Steuerberater in der Lage ist, Deine Buchhaltungsdaten auszulesen.

Entkomme dem Zettelchaos.

Bei der Steuererklärung versinkst Du zwischen Bergen von Papier? Billomat zieht Dich aus dem Chaos und ordnet all Deine Dokumente nach Kategorien.

Zeit für Wichtiges.

Während sich andere stundenlang durch ihre Unterlagen kämpfen, kannst Du ganz entspannt Billomat nutzen und Deine Steuererklärung in nur wenigen Klicks erstellen.

Hand in Hand.

Mit dem innovativen DATEV-Export verschickst Du alle relevanten Daten direkt an Deinen Steuerberater und sparst euch beiden damit wertvolle Zeit.

„Der Datev-Export funktioniert reibungslos. Sie werden sofort feststellen, dass hier Programmierer und Experten aus der Praxis mit Herzblut zusammengearbeitet haben. Nicht zu wenig, nicht zu viel, sondern genau die richtige Dosis Funktionalität. Ich bin sehr stolz daran mitgewirkt zu haben.“

– Gerd Kellner, Dipl- BW (FH) Buchhaltroniker
Steuerberatung Grahl

DATEV-Export auf einen Blick:

Steuerberater einladen.

Arbeite Schulter an Schulter mit dem Steuerberater Deines Vertrauens und richte ihm direkt einen Zugang zu Deiner Buchhaltung ein. So kann er sich alle nötigen Dokumente ohne Umwege besorgen ohne Dich jedes Mal aufs Neue zu fragen.

So richtest Du den Steuerberater-Zugang ein

DATEV-Export konfigurieren.

In Billomat kannst Du den DATEV-Export nach Deinen Wünschen personalisieren und Deinem Steuerberater einen maßgeschneiderten Export zukommen lassen, der beispielsweise über eindeutige Kreditoren- und Debitorennummern verfügt.

Buchhaltungsdaten präzise exportieren.

In nur wenigen Klicks kannst Du all Deine Buchhaltungsdaten an den Steuerberater versenden oder aber einen individuellen Export nur mit bestimmten Kategorien oder Zeiträumen erstellen.

Erlös- und Aufwandskonten erstellen.

Im Rahmen der Export-Individualisierung kannst Du die zu verwendenden Geld-, Erlös- und Aufwandskonten in vordefinierter Form gemäß Standardkontenrahmen SKR 03 oder SKR 04 hinterlegen. Um mögliche Missverständnisse zu vermeiden, solltest Du diese Einstellungen zusammen mit Deinen Steuerberater vornehmen.

Debitoren und Kreditoren klassifizieren.

Mit Billomat behältst Du stets den Überblick! Verbuche Deine Forderungen aus Lieferung und Leistung auf Debitoren- und Deine Verbindlichkeiten auf Kreditorenkonten, sodass Du Deine Finanzen immer im Griff hast. Die Kreditorennummer kannst Du an Lieferanten verwenden oder ein Sammelkonto nutzen. Für die Vergabe der Debitorennummer sind drei Optionen möglich:

  • Debitorennummer des Kunden verwenden
  • Kundennummer entspricht Debitorennummer
  • Sammelkonto nutzen

Belegbilder übergeben.

Mit Billomat kannst Du zusätzlich auch digitale Belegbilder zu Deinen Ein- und Ausgangsrechnungen in verschiedenen Formaten exportieren. Diese kann Dein Steuerberater dann mit den Buchungsdaten in DATEV hochladen und weiterverarbeiten.

DATEV-Export sollte nicht kompliziert sein!

Teste Billomat jetzt 14 Tage kostenlos und überzeuge Dich selbst.

Häufig gestellte Fragen zum DATEV Export:

  • Wie richte ich einen Steuerberaterzugang ein?
  • Mein Steuerberater kennt Billomat nicht. Was nun?