Deine ersten Schritte mit Billomat

Schreibe deine erste Rechnung

Progress-Bar

Nummernkreis festlegenWährung auswählenRechnungskonditionen definierenSteuern einstellenMeine Rechnungsdaten anpassenKunden anlegenRechnung schreibengeschafftNummernkreis festlegenWährung auswählenRechnungskonditionen definierenSteuern einstellenMeine Rechnungsdaten anpassenKunden anlegenRechnung schreibengeschafft

Rechnung schreiben

Nummernkreis festlegenNummernkreis festlegenNummernkreis festlegenMeine Rechnungsdaten anpassenKunden anlegenWährung auswählenWährung auswählenWährung auswählenSteuern einstellenRechnungskonditionen definieren

Rechnung schreiben

Erlärvideo

So einfach geht’s:

  • Kunden auswählen
  • Positionen hinzufügen
  • Standard-Texte ggfs. anpassen
  • fertig!


Wie schreibe ich eine Rechnung?

Wo fange ich an?

Der Ablauf ähnelt sich sehr stark bei allen Dokumenttypen. Legen wir zunächst beispielhaft eine Rechnung an. Klicke also links auf Rechnungen > Neu erstellen. Nun wirst du nach dem gewünschten Kunden gefragt. Der vorher angelegte Kunde wird angezeigt. Wenn du später mehr Kunden hast, ist es u.U. sinnvoll, die Felder der Suche zu verwenden. Wähle den Kunden durch Anklicken aus. Im Rechnungsformular kannst du beliebig viele Positionen einfügen. Wenn du immer wieder dieselben (oder ähnliche) Positionen verwendest, kannst du diese auch als Artikel einfügen. Das Vorgehen entspricht dem Anlegen eines Kunden.

Wie lege ich die Modalitäten fest?

Die Rechnungsnummer wird von Billomat automatisch vergeben. Du kannst diese auch ändern. Gerade bei der ersten Rechnung kann dies sinnvoll sein, wenn du die Zählung nicht bei 1 beginnen lassen möchtest. Klicke auf den Ändern-Link und vergib eine andere Nummer. Die nächsten Rechnungen zählen dann ab dieser Zahl weiter.
In der rechten Seitenspalte kannst du Angaben zu Fälligkeit, Währung und zu den Zahlarten machen. Skonto-Einstellungen findest du unter dem Gesamtbrutto. Speichere deinen Rechnungsentwurf durch Klick auf den Button am Ende der Seite. Voilà, deine erste Rechnung.

Die Rechnung im Entwurfs-Status

Bevor du die Rechnung zu Papier bringst, klicke doch einmal auf den unter dem Menüpunkt Dokumente auf > Rechnung. In der Rechnungsübersicht siehst du jetzt die gerade erstellte Rechnung und kannst diese durch Anklicken wieder öffnen. Wichtig ist hier vor allen Dingen der Status. Er steht in der Rechnungs-Ansicht oben rechts. Zu Beginn steht jedes Dokument im Status „Entwurf“.
Mit dem Bearbeiten-Link kannst du noch Änderungen vornehmen. Wenn die Rechnung fertig ist, klicke auf „abschließen“. Die Rechnung kann ab diesem Zeitpunkt nicht mehr geändert werden. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass für jede Rechnung genau eine Version existiert. Durch Abschließen der Rechnung wechselt der Status zu „offen“ und weitere Funktionen erscheinen. Nun kannst du die Rechnung z.B. versenden oder nach ein paar Tagen eingegangene Zahlungen verbuchen.
Das war’s. Die erste Rechnung kann verschickt werden.

» Weitere Informationen findest du hier.

Schnell noch Geld kassieren am Strand oder im Zug?

Kein Problem mit der kostenlosen Billomat App!

Sichere dir unbegrenzten Zugriff auf deine Rechnungen, Angebote und vieles mehr.
Du brauchst nur die kostenlose App für IOS oder Android!

Get it on Google Play Download on the App Store

Noch nicht angemeldet? Teste Billomat 30 Tage gratis

Privat: Billomat 30 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Kontakt
Kontakt
Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Chat
Chat
Hast du Fragen oder benötigst du Hilfe?
Chatte mit uns!
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere Deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting