Jeden Freitag: Kostenloser Buchhaltungs-Workshop von Billomat >>

Jetzt kostenlos teilnehmen

Affiliate-Marketing ist eine Vertriebsform, bei der ein Onlinehändler*innen (auch Merchant genannt) mit einem Vermarkter (Affiliate) eine Kooperation zur Vermarktung eingeht, ohne dass dieser die Produkte selbst verkauft.

Wenn du jetzt Billomat weiter empfiehlst, kannst du bis zu 50 € pro geworben*er Kund*in verdienen. Mehr erfährst du in unserem Partnerprogramm!

Vertriebsunterstützung für Onlineshops

Der Affiliate beteiligt sich am Vertrieb der Produkte, indem er auf verschiedenen Wegen direkt oder indirekt Werbung betreibt, um potentielle Kund*innen auf die Website des Onlinehändlers weiterzuleiten. Der Affiliate erhält dafür Provision – zum Beispiel für Klicks (Pay per Click), Leads (Pay per Lead) oder Verkaufsabschlüsse (Pay per Sale). Häufig stellen die Merchants den Affiliates Werbemittel wie Banner, Texte und Shopsysteme zur Verfügung.

Interessant für Blog-Betreibende und professionelle Vermarkter*innen

Affiliate-Programme eignen sich für Website-Betreibende, die mit ihrem Angebot (z. B. einem Blog) eine bestimmte Zielgruppe ansprechen, selbst aber keine Produkte verkaufen möchten. Durch die Platzierung von Bannerwerbung oder verkaufsfördernden Texten animieren sie die Besucher*innen der Website, die Produkte des Merchants zu kaufen. Außerdem werden Affiliate-Programme von professionellen Vermarkter*innen genutzt, die eine Website mithilfe von Suchmaschinenmarketing für die jeweilige Zielgruppe optimieren.

Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere Deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting
Top