Lexikon

Finanzamt - Was ist das Finanzamt?

Das Finanzamt fungiert in Deutschland als Behörde zur Meldung und Bearbeitung steuerrechtlicher Fragen und Zahlungen. Die Festsetzung und Erhebung der Einkommenssteuer, Umsatzsteuer, Grund- und Gewerbesteuer zählen dabei zu den Hauptaufgaben, die durch Sachbearbeiter und Experten des Finanzamtes durchgeführt werden.

Viele Prozesse des Finanzamtes werden zunehmend automatisiert. So werden Formulare mittlerweile über das ELSTER-System ausgestellt und eingereicht. Angestellte des Finanzamtes prüfen die eingegangenen Datensätze und können Belege für die Ausgaben des Steuerpflichtigen verlangen. Auch Körperschaften, Vermögensmassen und Personenvereinigungen unterliegen der Prüfung durch Finanzämter. Nicht durch Regelungen des Finanzamtes festgesetzt werden Steuern, welche den Einfuhrumsatz betreffen. Die örtlichen Finanzämter unterstehen in Teilen, seit einer Neuregelung des Finanzverwaltungsgesetzes 2001 jedoch nicht mehr vollständig, der Oberfinanzdirektion (OFD).

Was tun, wenn das Finanzamt kommt? Tipps zur Steuerprüfung und wie du dich bei einer Steuerprüfung im Betrieb optimal verhältst, erklären wir dir im Billomat Magazin.
Übrigens: Mit Billomat kannst du sämtliche Rechnungen elektronisch an den Steuerberater übermitteln.

Beratung und Hilfestellung durch das örtliche Finanzamt

Unternehmer und Angestellte gleichermaßen können die Behörde telefonisch, schriftlich oder persönlich kontaktieren, wenn Fragen im Zusammenhang mit Abrechnung, Rechnungsstellung oder Steuersätzen auftreten. Die Zusammenarbeit mit dem persönlichen Steuerberater des Steuerzahlenden ist für Mitarbeiter des Finanzamtes Alltag und funktioniert meist reibungslos. Gemäß § 89 AO steht dem Steuerpflichtigen außerdem eine verbindliche Auskunft des Finanzamtes zu. Diese kann genutzt werden, um Sachverhalte mit erheblichen steuerlichen Auswirkungen vorab zu klären und den größtmöglich positiven steuerlichen Nutzen zu ermitteln. Die Auskunft nach § 89 AO ist gebührenpflichtig. Einfache Rückfragen bezüglich der Steuererklärung für Angestellte und Kleinunternehmer, die in wenigen Sätzen klärbar sind, werden durch Sachbearbeiter der Behörde meist kostenfrei beantwortet.

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Buchhaltung muss nicht kompliziert sein. Melde dich für den Billomat Newsletter an!
Anmelden
Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting