Lexikon

Intrastat - Was ist das Intrastat?

Intrastat ist die Abkürzung für die Intrahandelsstatistik der Europäischen Union. Die Statistik dient der Erfassung des Warenverkehrs zwischen den 28 Mitgliedsstaaten der EU. Neben Waren, die gekauft und verkauft werden, umfasst Intrastatdarüber hinaus den Verkehr von Waren, die aus anderen Gründen zwischen EU-Ländern bewegt werden. Die Bereitstellung von Dienstleistungen wird in dieser Statistik von jedoch nicht erfasst.

Was sind die 10 häufigsten Anfängerfehler beim Rechnungen schreiben? Im Billomat Magazin erfährst du es!

Gründe für die Einführung von Intrastat

Mit der Gründung der EU im Jahr 1993 wurden die ursprünglichen Mitgliedstaaten Teil des EU-Binnenmarktes. Eine Dokumentation der Warenein- und ausfuhren war damit überflüssig. Durch die Freigabe des Warenverkehrs und den Wegfall der Kontrollen innerhalb der EU war es nicht mehr möglich, Informationen über den Warenverkehr zwischen EU-Mitgliedstaaten aus Zolldokumenten zu erhalten. Intrastat wurde entwickelt, um diese Lücke zu schließen und die weggefallenen Zollanmeldungen zu ersetzen. Die Informationen über die Versendung und den Empfang von Waren werden jetzt direkt von den beteiligten Unternehmen in den 28 Mitgliedstaaten gesammelt.

Intrastat

EU-Waren sind definiert als:

  • Waren, die vollständig innerhalb der EU bezogen werden
  • Waren aus Ländern außerhalb der EU, die in der EU im freien Verkehr sind
  • Waren, die eine Kombination der vorgenannten sind

Unternehmen sind verpflichtet, eine sogenannte Intrastat-Meldung einzureichen. In der Bundesrepublik Deutschland werden die Meldungen beim Statistischen Bundesamt eingereicht. Der Handel mit Dienstleistungen ist kein Gegenstand der Außenhandelsstatistik, daher ist eine Intrastat-Erklärung für Dienstleistungen nicht erforderlich. Das Intrastat-System basiert auf der EU-Verordnung Nr. 638/2004, ergänzt durch Vorschriften der Verordnung (EG) Nr. 1982/2004 der Kommission zur Umsetzung der EU Regulation. Eurostat, das statistische Amt der EU, sammelt und kompiliert alle Daten der statistischen Ämter der Mitgliedstaaten.

Wer muss Intrastat Meldungen einreichen?

Jedes umsatzsteuerpflichtige Unternehmen, das Waren mit anderen EU-Mitgliedstaaten handelt, ist verpflichtet, bestimmte Informationen anzugeben. Die Art und der Umfang dieser Informationen richtet sich nach dem Wert der Ein- und Ausfuhren. Privatpersonen sind von der Meldepflicht ausgenommen. Es gibt jedoch Unterschiede bei der Umsetzung der Intrastat-Regeln, da einige Mitgliedstaaten Leitlinien dafür bereitstellen, wie die allgemeinen Grundsätze der Verordnung in konkreten Situationen angewendet werden sollten. Diese Richtlinien können je nach Land und Situation zu unterschiedlichen Ergebnissen führen. Darüber hinaus unterscheiden sich die für die Intrastat-Berichterstattung zuständigen Behörden von Land zu Land. Einige Mitgliedstaaten delegieren Intrastat an ihre Steuer- oder Zollbehörden, andere an ihr Statistikamt und wieder andere an ihre Zentralbank.

Warum sind Informationen zum Handel zwischen EU-Mitgliedstaaten notwendig?

Die Statistik des Außenhandels ist für die Ministerien und die Zentralregierung der Länder von grundlegender Bedeutung. Sie sind wichtige Informationsquellen für Unternehmen und Institutionen der EU. Diese Statistiken werden verwendet, um die industrielle Leistung zu überwachen und die Wirtschaftspolitik zu gestalten. Sie bieten Händlern eine Grundlage für die Bewertung von Marktanteilen sowie für die Bestimmung des Grades der Importsubstitution für selbst hergestellte Waren oder die Marktdurchdringung durch Wettbewerber. Wichtige Nutzer der Statistiken sind Finanzministerien, die Europäische Kommission, die Europäische Zentralbank, Nationalbanken, Unternehmensverbände, Transport- und Finanzunternehmen, Industrieorganisationen, nationale Wirtschaftsforschungsinstitute und Forschungseinrichtungen.

Ähnliche Fragen:

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Buchhaltung muss nicht kompliziert sein. Melde dich für den Billomat Newsletter an!
Anmelden
Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting