Lexikon

Laufzeit - Was ist die Laufzeit?

Die Laufzeit beschreibt in der Wirtschaft jene Zeitspanne, für die sich mindestens zwei Parteien an einen Vertrag binden. Der Vertrag kann unterschiedliche Leistungen beinhalten, es kann sich zum Beispiel um einen Kreditvertrag, einen Handyvertrag, ein Zeitungsabo oder einen Mietvertrag handeln. Vielfach bestehen Sonderkündigungsrechte, eine Partei kann einen Vertrag vor dem Laufzeitende auflösen. Die detaillierten Bestimmungen legen die Beteiligten im Vertragstext fest, zum Teil gelten auch allgemeine gesetzliche Regelungen. Ein Arbeitgeber kann bei gravierendem Fehlverhalten eine fristlose Kündigung aussprechen. Ein Kreditgeber kann bei ausbleibenden Raten und ein Versicherter mit einer Kfz-Police nach einem Schadensfall außerordentlich kündigen.

Mehr zum Thema Verträge und ob du sie schriftlich abschließen solltest, erfährst du im Billomat-Magazin.

Diverse Regelungen über die Laufzeit

Hinsichtlich der Laufzeit haben sich viele unterschiedliche Regelungen etabliert. Sie differieren bei der Länge sowie beim Mechanismus, durch den der Vertrag endet. Im Vertrag können sich die Parteien auf eine Laufzeit mit fixiertem Ende einigen, unter anderem bei einem einjährigen Arbeitsvertrag. Auch eine Laufzeit auf unbestimmte Zeit ist möglich. In diesen Fällen können die Beteiligten unter Wahrung einer gewissen Frist eine Kündigung vornehmen. Anbieter in Bereichen wie Strom, Zeitschriften und DSL bieten dagegen oftmals Verträge mit einer einjährigen oder zweijährigen Laufzeit, die sich bei einer fehlenden, rechtzeitigen Kündigung automatisch verlängern.

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Buchhaltung muss nicht kompliziert sein. Melde dich für den Billomat Newsletter an!
Anmelden
Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting