Lexikon

Marketing Mix - Was ist der Marketing Mix?

Der Marketing Mix stellt das Herzstück der Werbemaßnahmen eines Unternehmens dar. Er definiert maßgeblich, welche Werbestrategien, sowohl in Imagefragen, als auch im Umgang mit dem Kunden, angelegt werden.

Gerade das digitale Marketing gewinnt immer mehr Bedeutung. Wie du die richtige Mischung findest, erklären wir dir in unserem Billomat Magazin.

Die vier Pfeiler des Marketing Mixes

In die Planung der Marketingstrategie fließt die Wahl der Werbemittel, der Kommunikationsformen, Verkaufswege und Preispolitik ein. Die vier klassischen Bereiche, Produktpolitik, Preispolitik, Distributionspolitik und Kommunikationspolitik, werden heute oft durch die Faktoren der Corporate Identity, des Firmen- und Produktimages nach außen und innen, so wie Nachhaltigkeitsfragen ergänzt. Auch das Wohlfühlerlebnis für den Kunden („Pampering“) fließt in den Mix mit ein. Verschiedene Modelle sehen eine Trennung der Komponenten nach digitalen und analogen Maßnahmen vor, oder koppeln Faktoren wie die Gestaltung der Verpackung des Produktes als einzelne Faktoren des Mixes ab.

Konkrete Anwendung der Modelle

Viele Unternehmen entscheiden sich für die Neuplanung des Marketing Mixes, je nach Projekt. Aber auch das Unternehmen selbst verfügt normalerweise über einen Leitfaden für den generellen Umgang mit der Öffentlichkeit. Wird eine neue Produktreihe geplant, legt der Marketing Mix fest, wie hochwertig das beworbene Produkt gefertigt wird, in welchen Farben und Formen es angeboten und wie es weiterentwickelt wird (Produkt), zu welchem Preis der Kunde (Preis) es wo (Distribution) erwerben kann und schließlich, wo es wie oft in welchem Umfang und durch welche Kampagnen beworben wird (Kommunikation, Promotion). In der Planung wird dabei festgehalten, ob Printanzeigen, Social Media Ads, virale Kampagnen oder Product Placement angedacht sind, ob es Gesichter gibt, die die Marke bewerben, wer die Zielgruppe ist und wie viel die Zielgruppe für das Produkt ausgeben wird. Das Produkt erhält ein konkretes Image (zum Beispiel „ökologisch nachhaltig“, „innovativ“). Durch Marktforschung kann die Wirksamkeit des Mixes getestet werden, bevor die Kampagne gestartet wird.

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Buchhaltung muss nicht kompliziert sein. Melde dich für den Billomat Newsletter an!
Anmelden
Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting