Lexikon

Nutzen - Was ist ein Nutzen?

Beim Nutzen handelt es sich um einen zentralen Begriff bei der Betrachtung des Konsums auf Unternehmen und Verbraucher. Er beschreibt die positiven Auswirkungen, die der Ge- oder Verbrauch eines Produktes oder einer Dienstleistung für den Käufer hat und ist sozusagen die Gegenposition zu dem Nachteil, der durch den Abfluss von Zahlungsmitteln entsteht. Nur wenn der Nutzen höher eingeschätzt wird als der Zahlungsmittelverlust, wird ein Kunde die Transaktion auch wirklich durchführen.

Effektives Marketing bedeutet auch dem Kunden den Nutzen deines Produktes oder deiner Dienstleistung näher zu bringen. Darüber schreiben wir im Billomat Magazin.

Grundnutzen: Unabdingbar für die Wertschätzung der Verbraucher

Beim Grundnutzen handelt es sich um diejenigen Bestandteile des Vorteiles aus dem Kauf der Güter oder Dienstleistungen, der direkt den Eigenschaften des Gutes selbst zugerechnet werden kann. Bei Nahrungsmitteln wären dies beispielsweise der Nährwert, der Geschmack und auch das Aussehen. Ohne das Vorhandensein eines Grundnutzens wird die Kundenzufriedenheit so gering sein, dass der Kunde wahrscheinlich die gleichen Waren und Dienstleistungen in Zukunft nicht mehr kaufen wird. Deshalb ist der Grundnutzen auch bei Discount-Produkten oder günstigsten Angeboten vorhanden. Für die Unternehmen bedeutet das Vorhandensein nur eines Grundnutzens, dass sie sich im Massenmarkt bewegen und die prozentuale Gewinnspanne vergleichsweise gering ist.

Der Zusatznutzen: Höhere Deckungsbeiträge dank ganzheitlicher Produkte

Der Begriff Nutzen ist nicht vollständig ohne die Beschreibung des Zusatznutzens. Dieser eröffnet den Unternehmen die Möglichkeit, höherwertige Materialien zu verwenden oder auch höhere Margen zu erzielen. Ausgangspunkt der höheren Preisbereitschaft der Kunden ist das Vorhandensein von Eigenschaften, die weit über den reinen Produktgebrauch hinausgehen. Das Image kann den Kunden emotional berühren oder ihn aufwerten. Oder der Produktionsprozess ist in der Art und Weise aufgebaut, dass die Exklusivität schon vor dem Kauf spürbar wird. Die entsprechende PR und Markenpositionierung sorgt dann für ein Werteversprechen, welches eingelöst werden muss.

Die Wege zum Erzielen der Hochwertigkeit sind unterschiedlich, allerdings ist bei einer erfolgreichen Umsetzung im Allgemeinen mit einer höheren Umsatz- und Kapitalrendite und auch einer stärkeren Marktposition zu rechnen. Wenn ein Unternehmen die Dimensionen des möglichen Nutzens eines Produktes festlegt, dann hat dies direkten Einfluss auf die Produktgestaltung, den Preiskorridor und letztlich auch die Zielgruppe.

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Buchhaltung muss nicht kompliziert sein. Melde dich für den Billomat Newsletter an!
Anmelden
Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting