Lexikon

Profit-Center-Rechnung - Was ist eine Profit-Center-Rechnung?

Durch die Profit-Center-Rechnung kann der Erfolg eines einzelnen Profit-Centers innerhalb eines Unternehmens berechnet werden. Im Grunde handelt es sich dabei lediglich um den Teilbetrag eines bestimmten Unternehmenszweigs. Durch Auswerten der Profit-Center-Rechnung und dem direkten Vergleich mit anderen Centern können Unternehmen die Effizienz ihrer verschiedenen Zweige überwachen und neue Strategien planen, welche einzelne Center stärken. Die Gliederung ist branchenunabhängig und dient lediglich der eigenen Verwaltung.

5 praktische Tipps für mehr Liquidität für dein Unternehmen findest du im Billomat-Magazin!

Unternehmungen in Profit-Centern gliedern

Profit-Center-Rechnung

Das Center-Konzept ist eine relativ neue Art, Unternehmen nach verschiedenen Bereichen gegliedert zu verbessern und verwaltungstechnisch zu überwachen. Das Konzept entspricht ungefähr der Arbeit in verschiedenen Abteilungen, kann jedoch auch auf Produktgruppen oder Regionen angewendet werden. Man unterscheidet nach Profit-Center, Service-Center, Cost-Center, Revenue-Center und Investment-Center. Nicht jedes Unternehmen führt alle Bereiche gleichzeitig. Die Strukturierung ist weder steuer- noch unternehmensrechtlich vorgeschrieben.

Die Center-Organisation erfolgt meist zentral. Jedes Center verfügt über eine eigene Verwaltung, meist in Form eines Verantwortlichen. Ein Profit-Center stellt so eine eigene Einheit innerhalb eines Unternehmens dar, für die ein Mitarbeiter zuständig ist, der Auskunft zu einzelnen Posten und Strategien geben kann.

Beispiel: Bistro mit Cateringunternehmen und Partyservice
Mögliche Profit-Center wären hier: Getränkeservice, Bistro-Betrieb mit täglicher Küche, Lieferservice, Eventcatering, Partyorganisation, Verleih für Partyzubehör

Aber auch eine Gliederung in Ost- und West-Center, Profit-Center Bayern und Profit-Center Berlin oder andere spezifisch messbare Merkmale ist möglich.

Profit-Center einzeln abrechnen

Das Profit-Center ist Teil des Unternehmens, nicht in externe Mitarbeiter gegliedert und wird in der Steuer nicht einzeln berücksichtigt. Profit-Center sind im Gegensatz zu Abteilungen auch nicht räumlich getrennt. Mitarbeiter können für alle Center gleichzeitig tätig sein. Um jedoch die Effizienz von und den Profit durch die einzelnen Center zu berechnen, kann eine Unterrechnung, die Profit-Center-Rechnung eröffnet werden. Sie sollte in regelmäßigen Abständen erstellt werden, um das Center im Blick zu behalten.

Viele Steuersoftware-Lösungen lassen Unternehmen von Anfang an ihre Posten in verschiedene Profit-Center einteilen, oder später Profit-Center aus bestehenden Daten anlegen. Durch die Visualisierung der Profit-Center-Rechnung in Diagrammen lassen sich die Center dann mit wenigen Klicks vergleichen.

Aufbau und Nutzen der Profit-Center-Rechnung

Die Profit-Center-Rechnung wird aufgestellt nach den Grundposten:

Umsatzerlöse – Kosten = Betriebsergebnis

Durch diese einfache Formel lässt sich das Center-Ergebnis berechnen und mit den anderen Centern vergleichen. Erwirtschaftet beispielsweise das Eventcatering-Center aus dem oberen Beispiel auf Dauer deutlich mehr als der tägliche Bistro-Betrieb, kann sich eine Neugliederung des Unternehmens hin zu einem Haupterwerb über Events statt Tagesbetrieb lohnen.

Um zu errechnen, wie erfolgreich ein Profit-Center ist, ist es sinnvoll neben dem Ergebnis auch die Plandaten einzubeziehen. So lassen sich Schwachstellen in der Kalkulation schneller ausfindig machen und beheben und Center optimieren. Hält ein Unternehmen alle Center auf einem stabilen Niveau mit leichtem Zuwachs im Umsatz, schafft er dadurch eine stabile Basis für das allgemeine Wachstum. Damit stellt die Profit-Center-Rechnung ein arbeitsaufwändiges aber sicheres Instrument dar, Ordnung in das Abrechnungschaos zu bringen und Unternehmern einen Überblick über die Teilbereiche ihrer Unternehmung zu verschaffen.

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Buchhaltung muss nicht kompliziert sein. Melde dich für den Billomat Newsletter an!
Anmelden
Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting