Lexikon

Vertrieb - Was ist ein Vertrieb?

Der Vertrieb umfasst alle Aktivitäten, die erforderlich sind, um eine Ware oder eine Dienstleistung zum Kunden zu bringen. Dies kann der Verkauf, die Logistik und der Außendienst sein. In nahezu allen größeren Unternehmen existieren eigene Vertriebsabteilungen. Darüber hinaus können selbständige oder fest angestellte Außendienstmitarbeiter tätig sein.

Gerade im Vertrieb werden gerne Leistungsanreize, mittels Mitarbeiter-Rankings etc. gesetzt. Dass diese Leistungsanreize nicht immer produktiv sind, hat eine Studie gezeigt.

Vertriebssysteme – direkt oder indirekt

In der Praxis kann zwischen zwei Vertriebssystemen unterschieden werden. Hierbei handelt es sich um den Direktvertrieb und den indirekten Vertrieb. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Welche Variante letztendlich bevorzugt wird, legen die verantwortlichen Personen in den Unternehmen fest.
Bei dem Direktvertrieb handelt es sich um eine Vertriebsform, bei der die Produkte oder Dienstleistungen direkt zum Kunden gebracht werden. Zwischen- oder Einzelhändler werden nicht eingeschaltet.
Ganz anders verhält es sich bei einem indirekten Vertriebssystem. Hier wird der stationäre Handel oder der Onlinehandel mit den Produkten beliefert, wo sie die Kunden kaufen können. Ein Direktbezug beim Hersteller ist für Endkunden in diesem Falle nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen möglich.

Vertrieb – Logistik und Außendienst

Für die Planung, die Durchführung und die Kontrolle des Vertriebes sind zahlreiche Aktivitäten nötig. Sie werden von den Vertriebsmitarbeitern kontrolliert. In kleineren Unternehmen kann auch eine einzige Person für alle Vertriebsaktivitäten zuständig sein. Wie im konkreten Falle verfahren wird, entscheiden die verantwortlichen Personen in den Unternehmen. Der Außendienst ist ein wesentlicher Teil des Vertriebs. Dafür werden nicht selten neben fest angestellten auch selbständig tätige Außendienstmitarbeiter beschäftigt. Ihre Aufgabe ist es, die Zwischenhändler oder die Endkunden von den Vorteilen der Produkte oder Dienstleistungen zu überzeugen, die von einem Unternehmen angeboten werden.

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Buchhaltung muss nicht kompliziert sein. Melde dich für den Billomat Newsletter an!
Anmelden
Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting