Marketing   08.8.2017

Voll im Trend: 5 Tipps für Storytelling im Marketing

Storytelling: Ist das nur ein Buzzword, oder können Tipps für Storytelling dein Marketing wirklich spannender machen? Es gibt sie ja, diese Eintagsfliegen: Trends, von denen plötzlicher jeder spricht. Angeblich könne kein Unternehmen daran vorbeikommen. Oft genug steckt dahinter nur heiße Luft. Wir versichern dir aber: In diesem Fall ist es anders! Storytelling ist nicht nur das Salz in der Suppe eines geschickt komponierten Marketings. Hinter dem modernen Begriff Storytelling steckt sogar eine Kunst, die genauso alt ist wie die menschliche Zivilisation. Storytelling im Marketing wird nie Schnee von gestern sein!

Tipps für Storytelling im Marketing – warum überhaupt?

Menschen lieben Geschichten. Geschichten über die Entstehung der Welt. Geschichten über Helden und ihre Wege zum Ziel. Geschichten, um sich mit Protagonisten zu identifizieren. Geschichten, um zu lernen. Geschichten, um Verbindung innerhalb einer Gemeinschaft zu schaffen. Geschichten zur Entspannung und Geschichten zur Unterhaltung. Jede Botschaft findet mehr aufmerksame Zuhörer, wenn sie in einer guten Geschichte verkleidet ist. Genau das ist das Geheimnis des Storytellings.

Voll im Trend: 5 Tipps für Storytelling im Marketing

Geschichten in Büchern funktionieren doch auch, wieso also nicht im Marketing?

1. Wem möchtest du die Geschichte erzählen?

Jede Maßnahme in deiner Marketingstrategie braucht eine klar definierte Zielgruppe. Alle weiteren Tipps für Storytelling werden sich immer an dieser einen Frage orientieren: Für wen ist die Geschichte gedacht?

2. Finde den Helden deiner Geschichte

Eine Geschichte braucht einen Helden. Das gilt auch für das Storytelling im Marketing. Der Held deiner Story muss kein Ritter in glänzender Rüstung sein. Es muss sich nicht mal um einen Menschen handeln. Du stellst Schrauben her? Warum sollte nicht eine einzelne Schraube im Mittelpunkt eines Storytellings stehen: Der unscheinbare Held, der die Welt zusammenhält! Klingt, als sollte darüber mehr erzählt werden …

3. Entwickle den Gegenspieler deiner Story

Eine Geschichte braucht Höhen und Tiefen. Der Held deiner Geschichte muss in eine herausfordernde Situation geraten, um glänzen zu können! Von tapferen Rittern wird schließlich auch nur berichtet, weil sie Drachen zu bekämpfen hatten. Wer ist der Gegenspieler deiner Story? Batman braucht den Joker, Superman seinen Lex Luthor und Jessica Jones den fiesen Killgrave. Wer legt deinem Helden die Steine in den Weg?

4. Eine gute Story klingt auch in zwei Sätzen originell

Bitte nicht missverstehen: Wir meinen mit dieser provokanten Überschrift keineswegs, dass dein Storytelling nur die Länge einer SMS haben dürfe. Was wir stattdessen damit sagen: Wenn du deine Geschichte entwickelt hast, fasse sie versuchsweise in ein bis zwei Sätzen zusammen. Klingt sie dann immer noch originell? Sehr gut! Klingt sie wie eine Geschichte, die schon tausend Mal erzählt wurde? Dann arbeite lieber weiter an deiner Idee!

5. Storys lauern in jeder Branche

Du glaubst, es gibt Produkte, die zu langweilig für Storytelling wären? Das ist ganz sicher nicht der Fall! Sieh dich mal auf deinem Schreibtisch um. Oder in deiner Krimskrams-Schublade. Unter deinem Autositz oder im Küchenregal: Jeder Gegenstand hat das Potenzial, Held einer Geschichte zu werden. Die Büroklammer? Hält Formulare zusammen, die das Standesamt für die Eheschließung benötigt. Erst die Büroklammer führt zusammen, was zusammen gehört! Ist das nicht romantisch? Die Klammer als Amor! Die Plastikschale, die der Briefablage dient? Trotzt Tag für Tag den Stürmen des Bürochaos! Sie geht nicht einmal in die Knie, wenn sie kurz vor einer Deadline unter Schinkenbrot und Messekatalogen begraben wird! Was auch immer den Alltag erleichtert, kann eine eigene Heldengeschichte auf den Leib geschneidert bekommen. Jede Branche hat Geschichten. Du brauchst sie nur zu entdecken und zu erzählen!

Weiterführende Links

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Organisation

Wenn dein Büro mal verwaist ist: Autoresponder & Anrufbeantworter

Stell dir vor, du suchst dringend einen Dienstleister, rufst an, hinterlässt eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, schreibst eine E-Mail und …
Gründung

Businessplan Basics – 7 Grundlagen für Gründer

Gründer wissen, dass ein Meilenstein auf dem Weg in die Selbstständigkeit der Businessplan ist. Und wenn die Geschäftsidee schon da …
Gründung

3 Veranstaltungen, die man als Startup nicht verpassen sollte

Messen, Tagungen, Branchentreffen: Eine Fülle von Veranstaltungen richtet sich an etablierte Firmen und Startups. Gründer haben es erstmal schwer, die …

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting