Organisation   31.10.2017

5 Tipps wie du nachhaltiges Handeln im Unternehmen fördern kannst

Wer sich über ein nachhaltiges Handeln im Unternehmen Gedanken macht, der stellt sich der Herausforderung, Ressourcen ausschließlich in dem Maße zu verbrauchen, in dem eine natürliche Regeneration möglich ist.

Gute Gründe für ein nachhaltiges Handeln im Unternehmen

Das Bewusstsein über die Nachhaltigkeit im Unternehmensbereich entscheidet in der Zukunft über die Wettbewerbsfähigkeit. Darüber hinaus lohnt sich nachhaltiges Handeln im Unternehmen aus verschiedenen Gründen:

  • Umweltbewusstsein
  • Preisgestaltung
  • Qualität
  • Firmenimage
  • Kostensenkung
  • Kundenbindung
  • Mitarbeitermotivation
  • Wettbewerbsvorteil
  • Umweltbewusstsein
5 Tipps wie du nachhaltiges Handeln im Unternehmen fördern kannst

Das Thema Nachhaltigkeit wird immer wichtiger, auch in der Unternehmenswelt.

Umweltbewusstsein

Der schonende Umgang mit der Umwelt betrifft uns Alle. Auch Mitarbeiter von Unternehmen sind Menschen mit einem Anspruch an Lebensqualität, der durch ein nachhaltiges Handeln im Unternehmen gesichert wird.

Preisgestaltung

Wer nachhaltig produziert, der investiert nicht nur in die Entwicklung neuer Technologien, sondern auch in eine umweltfreundliche Verarbeitung. Konsumenten honorieren den Einsatz durch die Akzeptanz eines höheren Produktpreises.

Qualität

Auch die Qualität von Produkten, die auf nachhaltiges Handeln im Unternehmen zurück gehen, liegt messbar höher als günstiger produzierte Produkte. Zertifikate und Prüfsiegel bestätigen die höhere Qualität und schaffen Vertrauen beim Kunden.

Firmenimage und Kostensenkung

Der Vertrauensvorschuss zementiert das positive Image der Firma, die zudem nach der Investitionsphase langfristig von einer Kostensenkung bei der Produktion profitiert.

Kundenbindung

Kunden, die mit der hohen Qualität und mit dem umweltbewussten Handeln der Firma positive Erfahrungen gemacht haben, bleiben meist dem Unternehmen über lange Zeit treu verbunden.

Mitarbeitermotivation

Darüber hinaus hilft das positive Image der Firma, die zuverlässigsten und qualifiziertesten Mitarbeiter für das Unternehmen zu gewinnen.

Wettbewerbsvorteil

Unternehmen, die nachhaltiges Handeln in den Fokus stellen, haben einen sicheren Handlungsvorsprung. Denn sie sind gut gerüstet, wenn der Gesetzgeber mit strengeren Auflagen die Unternehmen zum Nachrüsten zwingt.

Nachhaltiges Handeln im Unternehmen – fünf Tipps

Um nachhaltiges Handeln im Unternehmen zu fördern, muss die Firma die zentralen Schalthebel des Verbrauchs an Ressourcen effektiv einstellen. Im Fokus stehen

  • Zielsetzung
  • Energieverbrauch
  • Rohstoffe
  • Mitarbeiterschulung
  • Sichtbarmachung

Nur vorgegebene Ziele können erreicht werden

Um ein nachhaltiges Handeln im Unternehmen zu befördern, sollte das Firmenmanagement klare Ziele definieren, die innerhalb eines festgelegten Zeitraums erreicht werden müssen. Dazu gehören zum Beispiel die Reduzierung von Kosten für Büros, Lagerräume, Transport, Kommunikation und Produktion. Denn mit einer Kostenreduzierung geht meist automatisch auch eine Schonung von Ressourcen einher.

Schluckspecht Energie

Der Großteil an umweltrelevanten Ressourcen ist mit der Gewinnung und dem Verbrauch von Energie verbunden. Daher ist die Drosselung des Energieverbrauchs sowohl im Büro, als auch in der Produktion und in der Logistik der wirksamste Schalter, um ein nachhaltiges Handeln im Unternehmen zu fördern.

Nachhaltiger Einsatz von Rohstoffen

Rohstoffe sind für die Produktion von Waren unerlässlich. Wo es möglich ist, kann ihr bewusster Einsatz für ein nachhaltiges Handeln im Unternehmen von entscheidender Bedeutung sein. Aber auch der Einsatz von Materialien im Büro, in der Einrichtung oder die Wahl der Fahrzeuge eines Unternehmens führt zum Verbrauch von Rohstoffen. Ein nachhaltiges Handeln im Unternehmen ist auch im umweltbewussten Einkauf von Verbrauchsmaterial und Möblierung oder in der Fahrzeugflotte erkennbar.

Nachhaltigkeit bei Mitarbeitern schulen

Die Chefetage alleine kann ein nachhaltiges Handeln im Unternehmen nicht umsetzen. Sämtliche Bereiche in der Firma müssen in umweltbewusste Entscheidungen münden. Im Büro kann zum Beispiel auf Recyclingpapier gedruckt werden, während im Lager möglichst Raum und Energie sparend geplant wird. Damit die Mitarbeiter sämtliche Abläufe im Unternehmen umweltbewusst gestalten, müssen sie ausreichend informiert und geschult werden.

Vorbildfunktion durch Sichtbarmachung

Ein nachhaltiges Handeln im Unternehmen schafft nicht nur ein positives Image und überzeugt Kunden. Es inspiriert auch die Konkurrenz zu einem umweltschonenden Umgang mit Ressourcen und sensibilisiert über den Kunden und Konsumenten die Gesellschaft für den Umweltschutz.

Weiterführende Links:

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

3 Gründe, warum flache Hierarchien in Unternehmen sinnvoll sind
Gründung

3 Gründe, warum flache Hierarchien dem Unternehmen nutzen

Flache Hierarchien bedeuten kurze Entscheidungswege, direkte Kommunikation und motiviertere Mitarbeiter. Bei flachen Hierarchien kommt ein Unternehmen mit weniger Vorgesetzten aus. …
Gründung

3 Veranstaltungen, die man als Startup nicht verpassen sollte

Messen, Tagungen, Branchentreffen: Eine Fülle von Veranstaltungen richtet sich an etablierte Firmen und Startups. Gründer haben es erstmal schwer, die …
Schutz gegen Einbrecher: Wie sicher ist dein Homeoffice?
Organisation

Schutz gegen Einbrecher – wie sicher ist Dein Homeoffice?

Der Schutz gegen Einbrecher ist nicht nur für Dein Zuhause äußerst wichtig. Auch Dein Homeoffice gehört zu Deinem persönlichen Lebensbereich, …

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting