Organisation   13.3.2019

Cold Turkey – nützliches Zeitmanagement Tool zur Selbstkontrolle gegen Zeitvertrödeln mit Facebook & Co.

Disziplin ist eine tolle Sache – aber auch eine sehr schwierige. Ob die Deadline droht oder nicht, die Gedanken schweifen gerne ab – und sowohl die Blicke als auch die Klicks von Berufstätigen am Computer wandern allzu oft zu Facebook, Twitter und Co. anstatt auf die Datei, die gerade am Bildschirm zu bearbeiten ist. Wohl dem, der sich selbst unter Kontrolle hat und die ablenkenden Fenster rechtzeitig schließt. Wem das allerdings nicht aus eigener Disziplin gelingt, der bekommt Unterstützung von Cold Turkey. Das Programm, das Internetseiten blockt, hilft Dir dabei, Dein Zeitmanagement in den Griff zu bekommen.

  1. Wann kann Cold Turkey helfen?
  2. Was kann Cold Turkey?
  3. Wie funktioniert Cold Turkey?
  4. Was ist Cold Turkey Basic?
  5. Was ist Cold Turkey Pro?
  6. Welche technischen Eigenheiten hat Cold Turkey?
  7. Gibt es Cold Turkey auch für Apple Nutzer?
  8. Was ist SelfControl?
  9. Wie funktioniert SelfControl?
Zeitmanagement

Lässt Du Dich bei der Arbeit leicht ablenken? Mit Cold Turkey kannst Du kostenlos Websiten sperren und Dein Zeitmanagement verbessern. (Bild © pexels.com)

Wann kann Cold Turkey helfen?

Nahezu jeder, der am Computer arbeitet, weiß um das Ablenkungspotenzial von Internetseiten, die unsere Zeit fressen, indem sie unsere Konzentration stören und uns von unseren Aufgaben wegziehen. Nicht nur Computerspiele mit Suchtpotenzial, auch interessante Onlineshops, Nachrichtenseiten oder Social Media Plattformen ziehen die Aufmerksamkeit von Internetnutzern durch die Bereitstellung von Information und Interaktion auf sich. Sehr schnell verlieren sich zahlreiche Nutzer darin, Informationen aufzunehmen, die sie nicht gesucht haben oder sich auf Unterhaltungen einzulassen, für die ihnen eigentlich keine Zeit zur Verfügung steht. Die Stärken des Internet mit seinen grenzenlosen Möglichkeiten bergen daher gerade für Berufstätige, die am Computer arbeiten, enorme Herausforderungen.

Mit Tool Internet sperren – Hilfe beim Zeitmanagement in der Arbeit

Nicht jeder Internetnutzer verfügt über die Disziplin, um die ablenkenden, blinkenden und mit zerstreuenden Neuigkeiten verführenden Seiten rechtzeitig zu schließen. Doch nicht nur auf der Seite der Internetanbieter arbeiten Software Entwickler daran, unsere Aufmerksamkeit zu erlangen, indem sie unsere Neigung zur Neugier nutzen. Auch für Internet Konsumenten, die ihre eigenen Neigungen in den Griff bekommen möchten, setzen sich Software Entwickler ein. Diese haben mit Cold Turkey ein Tool entwickelt, das das Internet sperren kann.

Cold Turkey – Wie kannst Du mit Software Internetseiten sperren?

Die Software Cold Turkey verspricht Abhilfe gegen die Macht der Ablenkung im Internet. Wer sich den kalten Entzug zutraut, für den gibt es das kostenlose Tool Cold Turkey – ein Programm, das sich selbst als „the strictest, merciless, soulless program out there“ bezeichnet (zu Deutsch etwa: „das strengste, gnaden- und gefühlsloseste Programm, das es gibt“).

Programme sperren: Freeware – Was kann Cold Turkey?

Mit Cold Turkey können Berufstätige, die am Computer arbeiten, aufatmen. Denn mit dem Tool können sie der Informationsflut und Ablenkung Herr werden. Das Programm ist in der Lage, bestimmte Webseiten zu blockieren. Mit Cold Turkey kannst Du nicht nur Shopping Seiten sperren. Auch andere Seiten, die Dich in ihren Bann ziehen können, wie YouTube, Facebook oder Instagram, kann Cold Turkey in Deinem Auftrag blockieren.

Wie funktioniert Cold Turkey?

Du kannst Webseiten, die für Dich ein ganz besonders hohes Potenzial zur Ablenkung haben, selbst bestimmen und blockieren. Das bedeutet, dass Du Dir selbst eine Art privaten Selbstschutz einbaust, indem Du Webseiten festlegst, die Du danach nicht mehr aufrufen kannst. Genauso wie manche Menschen zur verbesserten Selbstkontrolle ihrer Essgelüste ein Sicherheitsschloss am Kühlschrank anbringen, beauftragst Du Cold Turkey, die Tür zu bestimmten Webseiten mit einem Schloss abzuriegeln. Hat Cold Turkey den Schlüssel einmal umgedreht und damit die Tür zu einer Webseite versperrt, dann kannst Du diese nicht mehr aufrufen – Denn den Schlüssel gibt Cold Turkey nicht mehr aus der Hand.

Wie bestimmst Du die Sperre?

Cold Turkey stellt Dir zur Festlegung Deiner Webseiten Sperre eine Eingabemöglichkeit zur Verfügung. Diese ist in drei Gruppen aufgeteilt. In jede Gruppe importierst Du die Seiten, die Du blockieren möchtest. Danach wählst Du für jede Gruppe einen bestimmten Zeitraum aus, innerhalb dessen Du die eingegebenen Seiten blockieren möchtest. Sobald Du alle Seiten eingetragen und für bestimmte Zeiträume mit einem Bann belegt hast, aktivierst Du Cold Turkey.

Wie arbeitet Cold Turkey?

Hat man das Tool einmal damit beauftragt, den Zugriff auf bestimmte, selbst gewählte Websites zu blockieren – ob soziale Netzwerke, Online-Shopping-Seiten, YouTube oder die Fanseite des Lieblingsstars – dann arbeitet Cold Turkey unerbittlich. Während des ablenkungsfreien Zeitraums lässt sich Cold Turkey weder stoppen noch deinstallieren. Es lässt sich auch nicht austricksen, indem Du die Systemzeit einfach verstellst. Wenn das Programm einmal aktiviert ist, dann läuft es unbeirrt ab und lässt sich von Dir nicht mehr umstellen. Auch nach einem Windows Neustart oder über den Windows Task Manager kannst Du den Ablauf des Programms nicht beenden. Mit seiner kompromisslosen Unbeirrbarkeit macht das Programm seinem Namen, der auf Deutsch so viel heißt wie „kalter Entzug“, alle Ehre.

68% Zeitersparnis bei der Buchhaltung

Die Agentur Lottaleben arbeitet mit Billomat deutlich effizienter bei der Buchhaltung. Du auch bald?

Jetzt 60 Tage testen

Zeitmanagement mit Cold Turkey Basic – kostenfreie Grundausstattung

Die Basis Version von Cold Turkey kannst Du kostenlos im Internet herunterladen. In der Basis Version kannst Du Webseiten, von denen Du Dich nicht länger stören lassen möchtest, insgesamt drei Tage am Stück durch Cold Turkey blockieren. Danach musst Du die Eingabe wiederholen, um die Seiten innerhalb bestimmter Zeiträume nicht mehr aufrufen zu können.

Zeitmanagement mit Cold Turkey Pro – kostenpflichtiges Gesamtpaket

Die kostenpflichtige Pro Version von Cold Turkey blockiert eingegebene Seiten für einen unbegrenzten Zeitraum. Wer zum Beispiel sicher weiß, dass er während seiner Arbeitszeiten auch langfristig bestimmte Webseiten sperren möchte, der sollte die Pro Version nutzen. Denn die Eingabe alle drei Tage zu wiederholen, kostet nicht nur Zeit, sie kann auch zur Nachlässigkeit verführen. Mit der Pro Version hingegen gibst Du die Sperrzeiten nur einmal ein. Danach kannst Du Dich darauf verlassen, dass Du innerhalb bestimmter Zeiten keinen Zugriff auf die festgelegten Seiten mehr haben wirst.

Welche technischen Eigenheiten hat Cold Turkey?

Cold Turkey ist kostenlos und für Windows erhältlich. Das Programm läuft auf den Betriebssystemen Windows 7, Windows 8, Windows Vista und Win XP. Cold Turkey auf deutsch gibt es nicht – das Programm ist in englischer Sprache gehalten. Da es jedoch sehr einfach aufgebaut ist, werden auch Nutzer, die Englisch nicht gut sprechen, sehr gut damit zurecht kommen.

Gibt es Cold Turkey auch für Apple Nutzer?

Sollten sich Apple-Nutzer nun insgeheim freuen, dass sie niemals in die Versuchung kommen können, sich mit Cold Turkey zur Selbstdisziplin bekennen zu müssen, dann dürfen sie die ernüchternde Nachricht zur Kenntnis nehmen, dass auch ihnen geholfen werden kann. Denn auch Mac Nutzer können kostenlos mit einer Software Internetseiten sperren, und zwar mit dem Programm SelfControl.

Was ist SelfControl?

SelfControl ist ein kostenloses Open-Source Programm für den Mac und dein Zeitmanagement. Es läuft auf Betriebssystemen ab OS X. Auch SelfControl bietet die Möglichkeit, Zeiträume für bestimmte Webseiten festzulegen, an denen diese zu blockieren sind. Neben Webseiten können auch Push Benachrichtigungen oder eingehende E-Mails mit dem Programm blockiert werden.

Wie funktioniert das Tool?

In die „Schwarze Liste“ von SelfControl kannst Du beliebig viele Webadressen eingeben. Alternativ bietet das Tool vordefinierte Listen mit den üblichen Webseiten, die Usern das Leben schwer machen. Darunter sind neben weiteren die gängigen Social Media Seiten sowie Nachrichtenportale. Auch ein- und ausgehende E-Mails von viel genutzten E-Mail Programmen, wie zum Beispiel von Thunderbird oder Apple Mail kannst Du durch SelfControl blockieren lassen. Den Zeitraum für die Blockade stellst Du über einen Regler ein. Dieser bietet die Bestimmung einer Zeitspanne von einer Viertelstunde bis hin zu 24 Stunden.

Auch SelfControl arbeitet unerbittlich. Läuft der Timer einmal, dann kannst Du keine Änderung vornehmen und auf die festgelegten Seiten nicht mehr zugreifen. Auch ein Neustart, die Deinstallation der Software oder andere suchttypische Verhaltensweisen können die einmal eingegebenen Einstellungen nicht mehr rückgängig machen. Sprich, Du wirst Dich vielleicht noch über das Tool ärgern, wenn Du wieder mal in Versuchung gerätst – allerdings natürlich zugute Deines Zeitmanagements!

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Jahresarbeitszeit berechnen
Finanzen

Jahresarbeitszeit berechnen: Wie viele Stunden ist Dein Mitarbeiter …

Wie viel Zeit verbringen Angestellte am Arbeitsplatz? Und wie viel dieser Arbeitszeit wird wirklich auf beim Kunden abrechenbare Projekte verwendet? …
Organisation

Zeitmanagement mit der ALPEN-Methode

Auf den Schreibtischen von Freiberuflern und Selbständigen türmen sich die Aufgaben. Oft ist so viel zu tun, dass alles durcheinander …
Organisation

E-Mail-Effizienz etablieren und beibehalten

E-Mails sind praktisch. Sie erleichtern die Kommunikation im Büro, mit Geschäftspartnern außerhalb des Unternehmens, mit Mitarbeitern auf Dienstreise oder Kunden …

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting