Finanzen   10.10.2016

Die Bedeutung des Online Marketings wächst

Eine ganz normale Homepage genügt heutzutage nicht mehr. Ein gut auffindbarer und ansprechend gestalteter Internetauftritt ist mittlerweile Pflicht für jedes Unternehmen. Die Homepage ist das Aushängeschild im Internet und der Kanal, um mit Bestandskunden und potentiellen Kunden in Kontakt zu treten. Soweit die Theorie, doch lassen viele Unternehmen ihre Chancen ungenutzt. Die Frage lautet: Was tun, um wahrgenommen zu werden? Denn schließlich wächst die Bedeutung des Online Marketings unaufhaltsam.

Die Bedeutung des Online Marketings

  • 8 von 10 deutschen Konsumenten surfen täglich im Netz (Quelle).
  • 37 % der Konsumenten shoppen fast ausschließlich online (Quelle).
  • Für 57 % der Konsumenten ist das Internet die erste Quelle, um sich vor der Kaufentscheidung über ein Produkt zu informieren (Quelle).
  • 42 % der Deutschen nutzen für die Produktrecherche eine Suchmaschine (Quelle).
Gastartikel: Die Bedeutung des Online Marketings wächst

Katerin Hohlstein von der SEO-Küche erklärt die wachsende Bedeutsamkeit von Online Marketing.

Am Thema Online Marketing kommt schon jetzt niemand mehr vorbei und das Internet wird immer wichtiger. Doch online ist die Konkurrenz sehr groß. Die vorderen Plätze bei Google & Co. sind hart umkämpft, die Rankings in ständiger Bewegung, auch dank neuer Techniken wie dem mobilen Internet und der Sprachsuche. Egal ob Produkte, Dienstleistungen, Bewertungen lokaler Unternehmen, Adressen oder Öffnungszeiten – wer mit den richtigen Keywords gut platziert ist, wird schneller und häufiger gefunden und generiert letztendlich auch mehr Umsätze.

SEO, SEM, Social Media, CRO, Ranking und Keywords: Schon lange sind diese Begriffe auch für Unternehmer keine Fremdwörter mehr. In allen Branchen wächst die Zahl an durchgeführten Online-Marketing-Maßnahmen. Die Erfolgsaussichten klingen verlockend, aber mehr denn je erfordert erfolgreiches Online-Marketing Spezialwissen und innovative Ideen. Da stellen sich zum einen die typischen Marketing-Fragen: Wo erreiche ich meine Zielgruppe und wie treffe ich den Geschmack der Kunden? Wann ist eine Werbekampagne wirklich erfolgreich und kosteneffektiv? Zum anderen sind da aber die (neuen) Mittel und Wege, den Kunden zu erreichen, mit ihm in Kontakt zu treten, ihn für die eigenen Dienstleistungen oder Produkte zu begeistern. Hier fehlt es vielen Unternehmern noch an Know-how und Erfahrung. Dabei lassen sich durch gut gesteuertes Online Marketing viele positive Effekte erzielen, wie effektive Neukundengewinnung, engere Kundenbindung sowie eine weitreichende Steigerung des Bekanntheitsgrades des Unternehmens.

Vorteile des Online Marketings

Online Marketing ist stets effektiv. Egal ob Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing, Social Media, Conversion Rate Optimierung, Content-Marketing oder Affiliate-Marketing: Die Durchdringung unseres Alltages mit Informationstechnik ermöglicht den fast uneingeschränkten Zugriff auf potentielle Kunden. Kaum jemand, der nicht mindestens einmal täglich im Internet surft, seine E-Mails liest, sich informiert oder einkauft. Und das mittlerweile auch von unterwegs: Laut einer aktuellen Google-Studie suchen 91 % aller Konsumenten nach ortsbezogenen Informationen und Angeboten. Das Spektrum möglicher Online Marketing-Maßnahmen wächst quasi täglich. Immer wieder kommen neue Kanäle und Werbemöglichkeiten hinzu, über die der direkte Kontakt zum Kunden hergestellt werden kann, und über die sich Zielgruppen punktgenau ansprechen lassen. Hinzu kommt, dass die Technik des Internets eine schnelle und effektive Erfolgskontrolle ermöglicht. So lässt sich nicht nur die Zahl der Besucher einer Website messen, sondern auch deren „Weg“ von der Werbemaßnahme bis zum Einkauf, „Absprungraten“ auf einzelnen Unterseiten und vieles mehr.

Ziele des Online Marketings

Letztendlich will man doch den Erfolg der eigenen Homepage steigern. Mittels Online Marketing wirst Du besser in Suchmaschinen gefunden und bringst so mehr Besucher auf deine Seite. Durch bessere „Rankings“ aber auch durch Social Media Marketing, z.B. mit Facebook, wird deine Bekanntheit bzw. die deines Produktes gesteigert. Über Analysen des Benutzerverhaltens erhöhst Du die Nutzerfreundlichkeit deines Online Shops, sodass den Kunden der Einkauf richtig Spaß macht. Alle diese Maßnahmen sind Bausteine, die zu deinem geschäftlichen Erfolg beitragen. Denn auch beim Online Marketing geht es schlussendlich um steigende Umsätze, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Über den Autor:

Katerin Hohlstein studierte Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management mit Schwerpunkt Personal und Marketing in Dresden. Sie ist im Bereich der Unternehmenskommunikation in der SEO-Küche Internet Marketing GmbH & Co. KG zuständig. Die Online Marketing Agentur realisiert mit ihren über 55 festangestellten Online Marketing Experten mit Spezialwissen in den Bereichen SEO, AdWords, CRO, Affiliate-, Content-, und Social Media Marketing täglich hochkomplexe Projekte.

Das könnte dich auch interessieren

Diskussion

2 Kommentare

  1. 26. Februar 2018 am 15:31

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    was ist die Quelle der angegebenen Zahlen dieses Beitrages?
    •8 von 10 deutschen Konsumenten surfen täglich im Netz.
    •37 % der Konsumenten shoppen fast ausschließlich online.
    •Für 57 % der Konsumenten ist das Internet die erste Quelle, um sich vor der Kaufentscheidung über ein Produkt zu informieren.
    •42 % der Deutschen nutzen für die Produktrecherche eine Suchmaschine.
    Herzlichen Dank im Voraus.
    Mit freundlichen Grüßen
    Sabrina Koch

    • 27. Februar 2018 am 18:05

      Hallo Sabrina,

      die Quellen habe ich dir dahinter aufgelistet.

      Viele Grüße,
      Julia von Billomat

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Risiko Existenzgründung
Gründung

Risiko Existenzgründung: So hältst du es gering!

Und wenn das schief geht? Das Risiko bei der Existenzgründung schreckt viele potenzielle Gründer ab. Der Schritt in die Selbstständigkeit …
Eventkalender 2019
Gründung

Eventkalender 2019 – Messen und Veranstaltungen für Gründer, …

Innovationen, Kontakte und Netzwerke im Neuen Jahr Gründer, Startups und Selbstständige müssen sich nicht nur um die Kundenaquise, die Abwicklung …
workaholic
Lifestyle

Arbeitssucht: Bist du ein Workaholic?

Ist jeder Unternehmer auch ein Workaholic? Selbstständig bedeutet, du arbeitest selbst und ständig. Diese scherzhafte Definition ist für viele leider …

ePaper Steuertipps für Selbstständige

ePaper-Steuertipps für Selbstständige

Steuertipps für Selbstständige

Alles rund um Deine Steuererklärung:
Mit Klick auf den Button erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting