Marketing   14.12.2018

Effektives Marketing planen – die drei wichtigsten Fragen

Effektives Marketing sollte zielgenau und sinnvoll eingesetzt werden. Denn zum einen kostet Marketing viel Zeit und Geld, zum anderen soll es ja auch Aufträge und Kundschaft bringen. Das heißt, es muss gut geplant werden. Wie das geht, zeigen wir Dir anhand der drei wichtigsten Fragen.

effektives Marketing

Effektives Marketing braucht gute Planung. Denn mit einem guten Marketingplan kannst Du Dein Unternehmern zum Erfolg steuern. (Bild © unsplash.com)

Ob Du ein Unternehmen mit Deinem Marketing beauftragst oder dich selbst damit auseinandersetzt – Du musst Dir in jedem Fall über die folgenden drei Dinge vorher klar werden.

  1. Warum sollten Kunden ausgerechnet Deine Produkte oder Deine Dienstleistung einkaufen?
    Was ist der Unterschied zwischen Dir und Deiner Konkurrenz? Was macht Deine Produkte wünschenswert? Was macht Deine Dienstleistung unentbehrlich? Diese Frage ist die wichtigste von allen, um effektives Marketing zu betreiben. Denn mit der Antwort zu deinem Alleinstellungsmerkmal (USP) steht und fällt nicht nur Dein Erfolg, sondern überhaupt das Überleben Deines Unternehmens. Denn der Markt boomt und es gibt viele Mitbewerber auf dem Markt, die deinem Unternehmen ähneln. Von dieser Masse musst Du herausstechen, denn sonst geht Dein Produkt oder Deine Dienstleistung womöglich unter der Konkurrenz unter. Erst, wenn Du Dir klar darüber geworden bist, in welchen Punkten Deine Dienstleistung oder Dein Produkt einzigartig ist, und wenn Du dies in maximal drei Sätzen zusammenfassen kannst, solltest Du zur nächsten Frage übergehen.
  2. Gibt der Markt genügend Kundschaft für Deine Nische her, sodass Du davon leben kannst?
    Wie groß ist die Nische für Dein Produkt bzw. Deine Dienstleistung? Bist Du überzeugt davon, dass Du genügend Kundschaft finden kannst? Solltest Du vielleicht ein Nischenprodukt anbieten? Ist der Markt groß und stabil genug, um Dich (und Deine Familie und Angestellten) davon zu ernähren? Wenn Du eine klare und positive Antwort darauf hast, kannst Du zu Frage 3 übergehen.
    Solltest Du aber starke Zweifel an Frage 2 haben oder wissen, dass die Nische eigentlich zu klein ist, dann solltest Du zurück zu Frage 1 gehen und Dir überlegen, auf welche erweiterte (oder neue) Nische Du Dein Angebot ausdehnen kannst und willst, ohne zu viel von der Einzigartigkeit zu verlieren und der Konkurrenz zu ähnlich zu werden. Die Konkurrenz zieht sich sich die drei Fragen, um effektives Marketing zu planen, genauso heran. Wenn es Dir schwer fällt, Dein Unternehmen von der Konkurrenz zu unterscheiden, kannst Du Dir auch überlegen, wie sie wohl an die drei Fragen für effektives Marketing heran gegangen ist. Das gibt dir vielleicht ein Gefühl dafür, wie Du Dich am Markt positionieren kannst.
  3. Wie erreichst Du Deine Kundschaft am effektivsten?
    Wenn Du Frage 2 erfolgreich beantwortet hast, kommt der nächste Schritt: die Suche nach dem besten Ort für effektives Marketing. Wie erreichst Du Deine potentielle Kundschaft am ehesten: über die Lokalzeitung, übers Radio, übers Fernsehen, über die Sozialen Medien, sonstwo im Internet, über Werbebanner im Fußballstadion oder ganz woanders?
    Und was wären die passenden Mittel dafür: Text? Ein Video? Eine Quizreihe? Ein Blog? Die Möglichkeiten sind schier unendlich. Nimm Dir Zeit, sie alle gut zu durchdenken.

Wenn Du Dir die Fragen 1-3 für effektives Marketing beantwortet hast, dann probiere die in Frage 3 gefundenen Wege zunächst in kleinem Maßstab aus. Denn wenn sie scheitern, scheitern sie auch nur in kleinem Maßstab. Wenn Du sofort in die Vollen gehst, kann es sein, dass Dein Unternehmen insolvent ist, bevor es überhaupt richtig aus den Startlöchern gekommen ist. Und wenn irgendetwas nicht funktioniert, gehe immer nochmal zu Frage 1 zurück – ganz häufig scheitern Marketing-Pläne nämlich schon an dem Mangel an Klarheit in diesem ersten Punkt.

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Gründung

Generalisten oder Spezialisten – zu welchem Selbstständigkeitstyp …

Es gibt Branchen, die so schnell nicht aussterben werden, wie zum Beispiel die Gebäudereinigung. Andere wiederum wurden durch den digitalen …
Marketing

Kostenloses E-Book als Marketinginstrument?

Immer mehr Firmen bieten über ihre Website kostenlose E-Books an. Manche Selbstständige und Freiberufler tun dies über Anbieter, die darauf …
Marketing

Content-Marketing messen für Anfänger: So interpretierst du …

Immer wieder fragen sich Unternehmer, wie sie den Erfolg von Content-Marketing messen können. Wer einfach nur was schreibt, ins Netz …

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting