Lifestyle   20.1.2020

Die richtige Entscheidung treffen: 5 Tipps für Unentschlossene

Selbstständige entscheiden jeden Tag ganz unterschiedliche Dinge: Projekt annehmen oder ablehnen? Aus einer Reihe von Bewerbern einen auswählen. Zum Kunden fahren oder lieber um ein telefonisches Briefing bitten? Einen neuen Drucker kaufen – aber welchen? Eine Entscheidung treffen kostet Zeit. Die Wahl will gut durchdacht sein. Manch einer verzettelt sich aber dabei und verschwendet damit die eigenen Ressourcen. Wer das Thema systematisch angeht, ist schneller und dennoch mit seinen Entscheidungen auch zufriedener.

Geschäftliche Entscheidungen schnell zu treffen, kann dir wirklich viel Grübelei und Zeitverzug ersparen. Viel Denkarbeit solltest du dagegen in die wirklich wichtigen Entscheidungen investieren, aber auch das geht mit System sehr viel entspannter. Hier sind unsere 5 Tipps für Unentschlossene zum Thema Entscheidung treffen!

entscheidung treffen

Tagtäglich müssen wir Entscheidungen treffen. Doch nicht immer ist das Bauchgefühl das richtige. Hier sind unsere Tipps für Unentschlossene! (Bild © unsplash.com )

Tipp 1: Ist es eine oder viele?

Es geht nicht nur darum, wie viele Optionen du hast, oft sind eigentlich mehrere Fragen zu klären und verschiedene Aspekte ausschlaggebend. Soll heißen: Hast du wirklich nur eine Entscheidung vor dir? Oder besteht das Problem aus mehreren Gesichtspunkten und kann daher in mehreren Teilschritten entschieden werden? Falls sich dein Problem in viele Teilaspekte auffächern lässt: Liste sie auf und arbeite sie der Reihe nach ab. Womöglich setzt sich aus den Teilentscheidungen schon der passende Entschluss zusammen.

Tipp 2: Fakten, Daten, Wissenswertes. 

Um eine Entscheidung treffen zu können, brauchst du Informationen. Zunächst über das Problem, das du lösen willst. Außerdem über die Lösungsmöglichkeiten. Was muss das neue Gerät können und von welchen Anbietern gibt es das zu welchem Preis: Das ist nur die Grundlage. Denn es kommen noch technische Daten, Finanzierungsmöglichkeiten, voraussichtliche Nutzungsdauer und laufende Kosten und vieles mehr hinzu.

Tipp 3: Was braucht das Team?

Bei Büroausstattung, Diensthandys und neuen Kollegen geht es nicht nur um dich als Gründer. Dein Team muss mit deiner Entscheidung ebenfalls zurecht kommen. Also ist es wichtig, beim Entschluss über Projekte, Einstellungen und Anschaffungen auch an die Personen zu denken, die es betrifft. Musst du dich zum Beispiel entscheiden, ob eine neue Bürokraft oder ein weiterer Fachhandwerker ins Team kommt, weil der Umsatz gerade nicht für zwei neue Mitarbeiter reicht? Dann solltest du nicht nur aus deiner Perspektive beleuchten, was dem Unternehmen in der aktuellen Situation mehr nützt. Wäge möglichst die Bedürfnisse deines Teams mit ab oder ziehe vielleicht sogar eine Gruppenentscheidung in Betracht.

Tipp 4: Kosten-Nutzen-Analyse

Die Bauchentscheidung kann teuer werden, auch der Entschluss, den du nach langer Recherche technischer Daten gefasst hast, kostet oft mehr als eingeplant. Warum also nicht ganz sachlich auch eine Kosten-Nutzen-Analyse machen. Was wird dich welche neue Telefonanlage von welchem Anbieter mit welchem Vertrag kosten? Liste machen. Anschaffungskosten und laufende Kosten vergleichen. Entscheidung treffen: fertig.

Tipp 5: Wer A sagt, darf dennoch Plan B umsetzen.

Hast du schon die Alternativen beleuchtet? Oft gibt es ganz andere Lösungsmöglichkeiten, als zunächst gedacht. Statt eine Bürokraft einzustellen, könntest du zum Beispiel einen externen Büroservice beauftragen. Firmenwagen musst du nicht kaufen, du kannst sie leasen. Wenn du ein Projekt nicht allein stemmen kannst und darüber nachdenkst, die Anfrage abzulehnen: Warum nicht mit anderen Selbstständigen kooperieren und das Ding gemeinsam stemmen?

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Organisation

Online-Shops: So kann man Retouren vermeiden

Retouren kosten Geld und zwar deins, denn die Kunden möchten es einfach und kostenfrei. Also musst du Retourenkosten in deine …
Erfolgreiche Unternehmer mit ADHS: das klappt!
Gründung

Unternehmer mit ADHS: erfolgreich selbstständig!

Vom Zappelphilipp mit Schulschwierigkeiten zum erfolgreichen Firmengründer: Klingt unwahrscheinlich, ist es aber nicht. Was in der Schule zu Problemen führte, …
Finanzen

Wetterextreme verursachen hohe Kosten

Wenn das Klima scheinbar verrückt spielt und zu Schäden führt Jedes Jahr mehren sich die Anzeichen für Temperaturschwankungen oder das …

Privat: Billomat 30 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere Deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting