Marketing   01.7.2013

Ewige Baustelle Website – Braucht man eine mobile Website?

Muss man denn wirklich mit jedem Trend mitgehen?, werden sich sicher einige beim Lesen der Überschrift fragen. In diesem Falle lautet die Antwort allerdings: Ja, besser wär’s. Und das hat zwei Gründe.

Das Theme Yoko zeigt deutlich, wie sehr sich ein Responsive Design den unterschiedlichen Bildschirmgrößen anpasst. (Screenshot von http://blog-werkstatt.eu/images/blog-posts/responsive-themes/yoko-theme.png)

Das Theme Yoko zeigt deutlich, wie sehr sich ein Responsive Design den unterschiedlichen Bildschirmgrößen anpasst. (Screenshot von http://blog-werkstatt.eu/images/blog-posts/responsive-themes/yoko-theme.png)

Eine mobile Website ist eine, die sich auf mobilen Geräten wie einem Smartphone oder einem Tablet der Größe des Bildschirms in Form und Funktion automatisch anpasst. Man nennt dies auch „Responsive Design“. „Responsive“ kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „reaktionsfähig“.

Mach es deiner Kundschaft möglichst einfach

Was auf einer mobilen Website reagiert, sind in erster Linie die Navigation, die Aufteilung der Seite und das Layout der Texte. So finden sich auf einem Smartphone bei einer mobilen Website die Menüpunkte nicht mehr nebeneinander, sondern untereinander, und der Text ist, verglichen mit der Desktop-Version, also der normalen Website, im Verhältnis zur Bildschirmgröße erheblich vergrößert, um leicht lesbar zu sein. Dies vereinfacht die Nutzung der Website auf dem vergleichsweise winzig kleinen Bildschirm. Wie stark sich ein Responsive Design anpassen kann, zeigt auf der rechten Seite unser Screenshot des WordPress-Themes „Yoko“ des Elmastudios.

Für deine Kundschaft heißt das, dass sie auch unterwegs ganz leicht auf deiner Website navigieren kann. Sie findet alles vor, was deine Website zu bieten hat, mit den gleichen Design-Merkmalen, nur eben in einem etwas anderen Layout. Es ist wichtig, dass du beim Einrichten deiner Website immer auch an die nutzerfreundliche Bedienbarkeit denkst. Denn je leichter du es deiner Kundschaft machst, desto schneller kann die zur Kontaktseite surfen und dich beauftragen.

Verbessere dein Suchmaschinenranking

Doch die Kundschaft ist in diesem Falle nicht der einzige Grund, warum du dein Webdesign in ein Responsive Design umwandeln solltest. Google, die größte und wahrscheinlich meistgenutzte Suchmaschine im Internet, hat Mitte Juni 2013 angekündigt, dass sie bei Links zu veralteten mobilen Websites das Ranking innerhalb einer Suche verschlechtern wird. Das heißt, wenn deine Kundinnen und Kunden deine Website auf ihrem Smartphone aufrufen, dort aber nur genau dasselbe Design vorfinden wie in ihrer Desktop-Version, und nun umständlich herumzoomen müssen, um die richtigen Links für ihre Suche zu finden, dann wird sich deine Website in den Suchmaschinenergebnissen hinten anstellen müssen. Du verbesserst also auch dein Ranking bei Google, wenn du deiner Website ein vernünftiges uznd aktuelles Responsive Design für eine mobile Website gönnst.

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

5 Möglichkeiten eine eigene Homepage zu erstellen
Marketing

5 Möglichkeiten eine eigene Homepage zu erstellen

Websites sind seit langem für das breite Publikum zugänglich geworden, denn deren Entwicklung erfordert keinen so hohen Zeit- und Kostenaufwand …
Zeitgemäße Werbung und Außenvermarktung mit maximaler Wirkung
Marketing

Zeitgemäße Werbung und Außenvermarktung mit maximaler Wirkung

Das Geschäft am Bodensee boomt – vor allem in Lindau schießen viele neue Firmen und Unternehmen empor, die auf der …
bei Google Kunden überzeugen
Marketing

Mit deinen Produkten schon bei Google Kunden überzeugen?

Kaffeemaschine Kaiserslautern. Holzspielzeug online kaufen. Steuerberater Freiberufler Rendsburg. Drei mögliche Suchanfragen, wie potenzielle Kunden sie in Google oder eine andere …

Social Media Guide für Startups

Billomat epaper Social Media Guide für Startups

Sichere dir dein kostenloses ePaper!

Alles, was du über Social Media Marketing wissen solltest:

Mit Klick auf den Button erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting