Blog   29.5.2013

Flexiblere Intervalle bei den Abo-Rechnungen

Zugegeben, die Änderung ist klein. Aber fein! Für wiederkehrende Abo-Rechnungen kannst du das Wiederholungs-Intervall nun noch flexibler angeben.

Sich wiederholende Rechnungen, die regelmäßig erstellt werden, sind bei Billomat bereits ein alter Hut. Neu ist, dass man nicht nur wählen kann, ob eine Rechnung täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich erstellt werden soll, sondern dass du diese Angabe auch mit einer Zahl versehen kannst. So ist es beispielsweise möglich, Rechnungen automatisch alle 14 Tage, jeden 4. Monat oder alle 3 Jahre erstellen zu lassen.

Dazu findest du bei der Bearbeitungsmaske der Abo-Rechnungen in der rechten Spaltenleiste die Einstellung des Turnus.

Flexible Laufzeiten für Abo-Rechnungen

Flexible Laufzeiten für Abo-Rechnungen

Im Zuge der Erweiterung wurden übrigens die Intervalle „quartalsweise“ und „halbjährlich“ entfernt. Diese wurden durch „alle 3 Monate“ bzw. „alle 6 Monate“ ersetzt.

Diskussion

5 comments

  1. 1. Juni 2013 am 13:51

    Ist es möglich, dass mehrere Rechnungen eines Kunden zusammengefasst werden, die am selben Tag generiert werden.

    • 2. Juni 2013 am 14:16

      Das kommt darauf an, was du genau machen möchtest. Wenn es zum Beispiel darum geht, dass einem Kunden monatlich immer wieder die selben Dinge in Rechnung gestellt werden, dann kannst du die Abo-Rechnung einfach um weitere Positionen erweitern.

      Beispiel:
      Pos 1: Domain-Kosten http://www.example.com 2 Euro
      Pos 2: Domain-Kosten http://www.example.net 2 Euro

      Oder geht es darum, dass du zwei Abo-Rechnungen hast, die nicht im selben Interval erzeugt werden. Also z.B. eine Rechnung, die monatlich erstellt wird und eine Rechnung, die alle 3 Monate erzeugt wird. Nun soll die monatliche Rechnung jeden 3 Monaten mit der quartalsweisen Rechnung zusammengefasst werden. Das geht so nicht. Hier müsstest du ein wenig tricksen.

      Abo-Rechnung 1 (alle 3 Monate, Start im Januar):
      Pos 1: Domain-Kosten http://www.example.com 2 Euro
      Pos 2: Domain-Kosten http://www.example.net 2 Euro

      Abo-Rechnung 2 (alle 3 Monate, Start im Februar):
      Pos 1: Domain-Kosten http://www.example.com 2 Euro

      Abo-Rechnung 3 (alle 3 Monate, Start im März):
      Pos 1: Domain-Kosten http://www.example.com 2 Euro

      Mit dieser Konstellation von 3 Abo-Rechnungen, die alle 3 Monate erzeugt werden und einfach je einen Monat versetzt gestartet werden, bekommst du unterm Strich genau das oben beschriebene Resultat: Jeden Monat eine Rechnung über http://www.example.com und jeden dritten Monat steht noch http://www.example.net mit drauf.

  2. 8. Juni 2013 am 23:05

    Die Abo-Funktion ist wirklich sehr gelungen und die flexible Nutzung ist wirklich gut. Danke für die Beispiel-Erläuterung.

  3. 10. Juni 2018 am 11:21

    Ist das von Roland Tunig gewünschte Feature mittlerweile möglich?
    Meine momentan genutzte Faktura-Software geht hier wie folgt vor:
    – alle zyklischen (Abo-)Rechnungen landen in einem Rechnungsausgang, gruppiert je Kunde
    – je Kunde kann ich nun festlegen, ob ich die angesammelten Rechnungen automatisch zusammenfassen möchte.
    – von allen zusammengefassten Rechnungen werden die Positionen in ein einzelnes Rechnungsdokument kopiert. Die Positionen der einzelnen Rechnungen bleiben in der „Sammelrechnung“ gruppiert und erhalten einen Gruppenkopf in dem z.B. steht:
    „Position x bis y: Auftrag ABC, Abrechnungszeitraum 05/2018 – 08/2018“

    Eine tolle Sache, die ich nicht mehr missen möchte und die für mich ein Must-Have Feature beim Umstieg auf eine neue Fakturalösung ist.

    • 14. Juni 2018 am 14:39

      Hallo Elias,

      vielen Dank für deine Nachricht. Kannst du mir noch genaueres sagen auf welche Idee du dich hier beziehst?

      Viele Grüße,
      Julia von Billomat

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Billomat
Blog

Sag mal Danke! – mit Billomat

Schön, dass das Schreiben von Rechnungen dank Billomat Spaß macht. Noch schöner aber ist der Moment, wenn die Rechnung auch …
Billomat
Blog

Mit periodischen Abo-Rechnungen die Fakturierung automatisieren

Über regelmäßige Aufträge freut sich jeder, sichern sie doch eine verlässliche Einnahmequelle. Im täglichen Stress vergisst man allerdings oft gerade …

Privat: Billomat 30 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere Deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting