Interview   11.7.2018

Der Traum eines jeden Marketeers: Automatisierte Reports und Abrechnungen – Interview mit Christoph Pirkl von AdBill

Automatisierte Reports und Abrechnungen von Werbekampagnen? – das ist wohl der Traum jedes Marketeers und jeder Agentur. AdBill übernimmt diese administrativen Aufgaben für Dich und dadurch sparst Du Zeit. In unserem Interview erzählt Dir Christoph Pirkl von AdBill mehr über das Start-Up. 

AdBill

Hallo Christoph, stellst Du Dich und Euer Unternehmen AdBill bitte kurz vor?

Ich habe BWL mit Schwerpunkt Marketing in Regensburg und Seoul studiert und komme ursprünglich aus der Vertriebs-Welt. Ich bin bei AdBill verantwortlich für die Bereiche Marketing & Sales. AdBill wurde 2015 ins Leben gerufen und bietet eine effiziente Lösung zur Erstellung von Reports und Abrechnungen für Google AdWords und Facebook Ads-Werbekampagnen.

Wie würdest Du einem potentiellen Neukunden das Konzept hinter AdBill erklären?

Wir wollen den Marketeern den nervigen Teil der Arbeit mit Werbekampagnen erleichtern bzw. abnehmen. Wegen Reportings und der Abrechnung von Werbekampagnen hat sich noch niemand dazu entschlossen den Berufsweg des Marketers einzuschlagen. Dennoch gehören diese administrativen Arbeiten einfach dazu. Mit AdBill versuchen wir diesen „Pain“ zu nehmen.

Wie seid ihr auf die Idee für AdBill gekommen?

AdBill

Von links nach rechts: Nicolas Fritsch CEO Founder; Christoph Pirkl Marketing & Sales; Nils Peter CEO Founder

Wir kommen aus der Werbebranche und hatten immer schon riesige Lust, erfolgreiche Werbekampagnen zu entwickeln. Was uns nicht so viel Vergnügen bereitet hat, war der zu erledigende Bürokram am Ende des Monats. Also entwickelten wir eine eigene Lösung um dies zu automatisieren und so entstand letztendlich auch AdBill.

Und für wen ist AdBill geeignet? Und welche Vorteile liefert eure Lösung für Marketeers?

Für jeden Marketer, ob Agentur oder Inhouse-Marketingabteilung. Reports sind das Arbeitszeugnis jedes Marketers, denn in deren Daten spiegelt sich die tatsächliche Leistung der Arbeit wider. Ob zum Report an den Endkunden oder den Vorgesetzten, AdBill macht die Leistung anschaulich und verständlich. Und da jede gute Arbeit auch honoriert werden sollte, bringen wir die Abrechnung auch gleich mit. 😉

AdBill lässt sich als Add-On mit Billomat integrieren. Wie funktioniert die Schnittstelle und was sind die Vorteile?

Die Schnittstelle ist in wenigen Schritten eingerichtet und dient dem Transfer der Rechnungsdatensätze aus AdBill nach Billomat. Einmalig je Projekt wird in AdBill die vollautomatische Abrechnung der Online-Kampagnen eingerichtet und ab diesem Zeitpunkt erhalte ich ohne weiteren Aufwand monatlich die Rechnungen in meinem Billomat-System. Hier kann ich die Rechnungen managen, ohne weitere Software aktiv benutzen zu müssen.

Neben Billomat kooperiert AdBill auch mit anderen Softwarelösungen. Erzähle uns mehr darüber!

Wir sehen uns am Anfang der „Wertschöpfungskette“ als Datenlieferant. Deshalb bieten wir sowohl die Integration zu weiteren Abrechnungssoftwares wie Billomat als auch zu BI-Systemen und Monitoring-/Controlling Tools wie SageOne oder Datapine. Wir sind da sehr flexibel und bieten auch jederzeit Lösungen zu Nischenprodukten.

Ihr sitzt in Regensburg und habt dort ein Büro im Technologiezentrum TechBase. Wie sieht die Startup Szene in Regensburg aus und warum die Standortwahl?

Also eigentlich fahren wir da Zweigleisig. Mit dem Office in Berlin geben wir uns die Freiheit den Vibe einer Start-Up-City in unser eigenes Arbeiten einfließen zu lassen. Regensburg hingegen könnte man mittlerweile sozusagen als unsere Homebase ansehen. Hier liegt die Techbase direkt vor dem Campus der Universität Regensburg. Von dort nehmen wir uns den studentischen Input, der uns mit frischen Ideen und Innovation versorgt. Ein perfekter Mix also.

Was waren die größten Hürden bei der Gründung von AdBill und was würdest du aus heutiger Sicht anders machen?

AdBill

Dashboard von AdBill

So richtige Hürden gab es eigentlich nicht. Das Team hat sich sehr schnell gefunden und bis auf agile Veränderungen in der Methodik waren wir schnell im Flow. Jedoch haben wir zum einen unterschätzt, dass das Thema Reporting viel mehr Nachfrage hatte als die Abrechnung und den Nutzern die Einfachheit in der Oberfläche oftmals wichtiger war, als Funktionsvielfalt. Das würden wir heute von Anfang an mehr berücksichtigen.

Wie kann man sich die Arbeit bei euch vorstellen? Wer gehört alles zum Team?

Entspannt. Und das trifft es wirklich. Denn Freundschaft und Arbeiten gehören für uns untrennbar zusammen. Besonders als relativ kleines Team mit 8 Angestellten muss jeder seinen Job machen und eigenständig, sowie im Team funktionieren und harmonieren. Je besser die Atmosphäre untereinander, desto besser der Workflow. Der Spaß kommt bei uns natürlich auch nicht zu kurz, denn unser Motto lautet: „Wir nehmen uns selbst nicht zu ernst, unseren Job dafür umso mehr“.

Was habt Ihr für die Zukunft geplant?

AdBill stetig weiterentwickeln, innovativ sein und am besten erfolgreich sein damit. Und natürlich eine gute Zeit zusammen haben. 😉

Das könnte Dich auch interessieren:

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Billomat Updates
Blog

Billomat Changelog: 3. Quartal 2018

Auch im letzten Quartal haben wir fleißig daran gearbeitet, Billomat für euch noch besser zu machen. Im Folgenden findest Du …
Alternative zur Insolvenz
Recht

Alternative zur Insolvenz – der Schuldenvergleich

Gibt es das überhaupt – eine Alternative zur Insolvenz? Ja, es gibt immer eine Alternative. Falls dein Unternehmen gescheitert ist, …
Recht

Was musst Du als Arbeitgeber mit einer Krankmeldung tun?

Nicht nur zur Grippezeit wirst Du als Arbeitgeber mit einer Krankmeldung häufig konfrontiert. In unserer schnelllebigen Zeit steigen die Anforderungen …

Welche Rechtsform passt zu dir?

Billomat epaper Rechtsform

Hol dir das kostenlose ePaper!

Alles, was du über Rechtsformen wissen solltest:

Mit Klick auf den Button erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting