Marketing   01.1.2020

Kundenbindung über Social-Media-Aktivität

Social Media gehört einfach dazu, wenn ein Unternehmen – egal ob es klein oder groß ist – nach außen kommuniziert. Doch lohnt sich das Engagement bei Twitter, Facebook, Youtube und Co. für die Kundenbindung? Ein klares Ja lieferte eine Studie der EBS Business School: Über Social Media gebundene und dort aktive Fans sind bessere Fans und vor allem: Sie kaufen auch.

Kundenbindung

Fans einer Marke kaufen auch – Kundenbindung über Social-Media-Aktivitäten ist messbar. (Bild © pexels.com)

Wie hängen Social Media und Kundenbindung zusammen?

Gemeinsam mit der gkk DialogGroup GmbH und Kia Motors Deutschland untersuchte Dialogmarketing-Professor Dr. Tobias Schäfer von der EBS Business School, wie sich durch Social Media die Beziehung von Konsument und Marke gestaltet. Es bestätigte sich: Je höher die Social Media Aktivität der Konsumenten, umso positiver die Bindung an die Marke. Um bis zu 30% stärker an die Marke gebunden, fanden die Wissenschaftler die aktiven Fans. Diese Menschen empfinden die Marke als positiver, vertrauenswürdiger und fühlen sich emotional angesprochen. Auch die Kaufabsicht war bei im Social Media Bereich der Firma (kia) aktiven Fans deutlich höher (20%). Im Befragungszeitraum schauten diese Fans regelmäßig vorbei, fast die Hälfte beteiligte sich auch zum Beispiel an Diskussionen.

Automatische Werbekostenabrechnung

Mit Billomat erfasst du deine Werbekosten aus Facebook, Google Adwords und Co. komplett automatisch.

Jetzt 30 Tage testen

Was bedeutet das für Dein Social Media Marketing?

Auch wenn du keine Autos verkaufst, heißt das für dich: Social-Media-Aktivitäten deiner jetzigen und zukünftigen Kunden sind für dich wichtig. Wenn du sie über Facebook und Co. im Gespräch halten kannst, dann haben sie an deinem Angebot wirklich Interesse – oder finden deine Firma zumindest ganz nett.

Das bedeutet aber auch: Deine Social-Media-Aktivitäten müssen deinen Fans die Möglichkeit geben zu interagieren. Es muss ein Anreiz da sein, wieder herein zu schauen und auch mal was zu sagen. Das macht Arbeit, aber es stärkt die Kundenbindung.

Wenn Du noch etwas mehr zur Studie erfahren möchtest, findest Du hier die Pressemitteilung dazu!

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Umtausch und Rückgaberecht – das musst du als Betreiber eines Online-Shops wissen
Finanzen

Welche Steuern für Online-Shop Betreiber gibt es?

Du hast einen Online Shop? Das bedeutet, dass du ein Gewerbe angemeldet hast. Du hast es also in Zukunft mit …
Gründung

Marketingideen für Gründer mit kleinem Budget

Geld für Webseite, Werbung und Corporate Design: Gerade am Anfang der Unternehmensgründung wünschen sich viele StartUp-Betreiber, hier noch sparsam sein …
Marketing

QR-Code, Mobile Tagging – alles nur Pixel?

Um es kurz zu machen: QR-Codes ersparen deinen Kunden langes Ein- und Vertippen von URLs und führen sie ohne Umweg …

Privat: Billomat 30 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting