Marketing   01.7.2019

Longtail Keyword Strategie: Wie kann sie mir helfen?

Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch ist ein Ort in Wales. Ein langes Wort, aber kein Longtail Keyword. Bei der Longtail Keyword Strategie geht es nicht um die Länge der Wörter sondern um die richtige Kombination.

  1. Was bedeutet Longtail Keyword Strategie?
  2. Wann ist ein Keyword ein Longtail?
  3. Was sind die Vorteile der Longtail Keyword Strategie?
  4. Welche Nachteile bringt sie?
  5. Wie findet man die richtigen Keywords?

Und entscheidend ist, dass gar nicht so viele Menschen nach genau dieser Kombination suchen. Klingt unsinnig, Energie in Keywords zu stecken, nach denen kaum gesucht wird? Falsch! Mit einer gut umgesetzten Longtail Keyword Strategie kannst du genauso viel Traffic auf deinen Seiten generieren wie mit einfacheren häufigen Keywords. Es kostet dich nur weniger, ist nachhaltiger und die Kontakte haben eine höhere Qualität. Warum das so ist, ist eigentlich bestechend logisch. Du musst dir nur klar machen, wer was warum und wie in eine Suchmaschine eingibt.

longtail keyword strategie

Wer sich ein wenig mit SEO beschäftigt, wird von Longtail Keywords schon einmal was gehört haben und wissen, wie sie nützlich sein können. (Bild © pexels.com)

Was bedeutet Longtail Keyword Strategie?

Longtail Keywords stellen ein wichtiges Instrument im Online Marketing. Der Name bezeichnet die Länge von Keywords, die zu einer Keyword-Phrase gebildet werden. Longtail Keywords setzen sich demnach aus mehreren Wörtern zusammen, die einen Suchbegriff genauer bezeichnen. Somit sie die Suche auf spezifische Merkmale ein, um so ein Publikum anzusprechen, das sehr genau nach den angebotenen Inhalten sucht. Das Gegenstück zum Longtail Keyword ist das so genannte Short Head Keyword, wie zum Beispiel „Sofa“. Dem gegenüber bilden die Begriffe „Blaues Sofa Biedermeier online kaufen“ ein genau definierendes Longtail Keyword.

Wann ist ein Keyword ein Longtail Keyword?

Nach manchen Begriffen wird extrem häufig gesucht. Diese Suchen sind aber unspezifisch. Bei einer Person, die „Gemüse“ googelt, weißt du nicht, ob sie welches kaufen, essen oder anbauen will. Gleichzeitig gibt es aber auch so viele Seiten, die dieses einfache Keyword nutzen, sodass es sehr schwer ist, weit vorne zu ranken. Wenn du also eine Gärtnerei hast, mit der du einen Onlineshop für Blumen- und Gemüsesamen betreibst, bringt dir das Keyword Gemüse auf deiner Webseite eher wenig. Sehr viele suchen Gemüse, aber wer Gemüse sucht, sucht nur mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit nach deinem Angebot.

Kombiniert der Suchende mehrere Begriffe, dann wird die Suche genauer. Es sind aber auch weniger Personen, die exakt nach dieser Begriffskombination suchen. Die Kurve, wie viele Suchanfragen irgendwie mit dem Begriff Gemüse arbeiten, wird immer flacher, je seltener eine Kombination vorkommt. Das ist der Bereich des Longtails, der lange Rattenschwanz der möglichen Begriffskombinationen, die nicht sehr häufig sind, aber vorkommen.

„Gemüse“ alleine ist häufig, bei „Gemüse pflanzen“ findest du deine Seiten auch immer noch weit abgeschlagen hinter und zwischen Dutzenden von Gartenblogs und Konkurrenten. Bei „welches Gemüse anbauen im Mai“, „Gemüse Sorten Samen kaufen online“ oder „welches Gemüse wächst auf Sandböden“, „besonderes Gemüse ernten“ ist schon klarer, dass hier jemand nach Tipps und passendem Saatgut sucht. So ein Longtail Keyword kann durchaus ein vollständiger Satz oder eine Frage sein: „Wo bekomme ich Samen, um Gemüse selbst auszusäen?“

Je genauer die Anfrage und je perfekter deine Seite zu dem passt, was der Suchende vermutlich dort finden möchte, umso wertvoller ist für dich jeder Klick. Die Wahrscheinlichkeit, dass du diesem Besucher etwas verkaufen kannst, ist höher, wenn die Inhalte auf deiner Seite zur Suche passen.

Was sind die Vorteile der Longtail Keyword Strategie?

Reduzierung von Konkurrenz

Die Longtail Strategie reduziert die Konkurrenz von Anbietern im Internet, da sie die Trefferliste in den Suchmaschinen stark verringert. So finden sich insbesondere diejenigen Angebote, die mit Longtail Keywords beschrieben werden, auf der Trefferseite weiter oben. Dahingegen landen die meisten Anbieter, die nur den Begriff „Sofa“ verwenden, weit hinter den großen Anbietern mit ihrem hohen Marketingbudget. Somit erhöht der Einsatz der Longtail Strategie die Wahrscheinlichkeit der Anbieter, in Suchmaschinen leichter gefunden zu werden. Aus diesem Grund kann die Wahl von Longtail Keywords einen maßgeblichen Beitrag zum Erfolg von Unternehmen im Internet leisten.

Zielgruppen erreichen

Die Longtail Strategie setzt auf die Spezifizierung von Angeboten. Longtail Keywords können Produkte sehr genau beschreiben und somit unmittelbar diejenigen Interessenten ansprechen, die nach den im Keyword genannten Merkmalen suchen. Auf diese Weise wird zwar die Zielgruppe zunächst eingeschränkt. Doch mit dem Keyword gehen Anbieter sehr unmittelbar auf ihre Zielgruppe zu und erreichen Interessenten, die bereits eine bestimmte Kaufabsicht verfolgen. Mit dem Ansprechen von Kunden, die bereits eine innere Entscheidung getroffen haben, steigt auch die Wahrscheinlichkeit eines Kaufabschlusses.

Ranking verbessern

Solange Short Heads eingesetzt werden, ist die Streuung hoch. Das führt dazu, dass zwar viele Besucher auf eine entsprechende Webseite klicken, jedoch diese auch wieder schnell verlassen, wenn sie nicht das Angebot finden, nach dem sie individuell suchen. Da sich Suchmaschinen auch merken, wie lange Besucher auf der Webseite verbleiben und dieses Verhalten entsprechend bewerten, können Short Heads auch eine nachteilige Wirkung entfalten. Denn die Suchmaschine stuft Seiten in den Suchergebnissen zurück, deren durchschnittliche Besucherzeit kurz ausfällt. Wer seine Seite hingegen mit Longtail Keywords optimiert und damit sein Zielpublikum vorsortiert, der erreicht längere Aufenthalte der Besucher auf seinem Angebot und damit eine Verbesserung im Ranking der Suchmaschinen.

Geld sparen mit Longtail Keywords

Eine Longtail Keyword Strategie setzt darauf, dass die nicht so häufigen Begriffskombinationen ein gutes Ranking erzielen. Jedes Longtail Keyword bringt zwar keine riesige Anzahl von Nutzern auf deine Seite, aber diese sind mit hoher Wahrscheinlichkeit an deinem Angebot wirklich interessiert. Sie sind für dich also wertvoller als jemand, der nur vorbei surft. Bei Google Adwords z.B. sind die Longtail Keywords außerdem sehr viel günstiger als die sehr häufigen Suchbegriffe. Du sparst also Geld und bekommst dafür die besseren Treffer.

Automatische Werbekostenabrechnung

Mit Billomat erfasst du deine Werbekosten aus Facebook, Google Adwords und Co. komplett automatisch.

Jetzt 60 Tage testen

Wenige gut gewählte Longtail Keywords zusammen ergeben also womöglich genauso viel Traffic wie ein häufiges Keyword. Bei den heiß begehrten häufigen Keywords kannst du ganz schnell wieder nicht mehr unter den Top 10 der Sucherergebnisse sein, weil auch so viele andere hier vorne liegen wollen und entsprechend optimieren und arbeiten. Bei den Longtail Keywords ist die Konkurrenz geringer. Spezifische Suchen ergeben oft nur ein paar hundert Treffer. Mit aktuellem und nützlichem Content landest du hier eher unter den vorderen Suchergebnissen und hältst dich dort auch.

Eine gute Longtail Keyword Strategie bringt dir also mit gut optimiertem Content über einen längeren Zeitraum eine gute Anzahl von Besuchern auf die Webseite. Für den Onlineshop für Gemüsesamen bedeutet das: einmal aussäen, lange ernten.

Welche Nachteile gehen mit der Longtail Strategie einher?

Webseitenbetreiber, die auf eine besonders hohe Klickrate setzen, schneiden mit Longtail Keywords schlechter ab. Denn die höchsten Trefferzahlen erreichen eindeutige Keywords, die nur mit einem Begriff auskommen. Dahingegen fällt die Trefferquote schon bei zwei Keyword Begriffen sehr stark ab. Wer noch mehr Keywords im Longtail einsetzt, dessen Trefferliste reduziert sich sehr merklich noch weiter nach unten. Longtail Keywords erzielen demnach nur eine sehr geringe Streuung und erreichen in der Folge nur ein sehr eingeschränktes Publikum, das genau die angegebenen Merkmale sucht. Doch viele Internetbesucher wissen im Laufe ihrer Suche noch nicht genau, wonach sie suchen und wollen sich zunächst orientieren oder suchen Beratung. Diese Kunden erreichen Webseiten, die lange Keywords einsetzen, nicht. 

Wie findet man die richtigen Keywords?

Um die passenden Begriffe für Longtail Keywords zu finden, lohnt sich der Einsatz der Suchmaschine, die auch der zukünftige Interessent nutzen wird. Denn während der Eingabe von Begriffen schlägt die Suchmaschine viel benutzte Wortkombinationen vor, die bei der Suche nach der richtigen Zusammensetzung des Longtail Keywords als Vorlage dienen können. Nachdem auf diese Weise bereits einige Begriffe spezifiziert sind, können diese für eine tiefer gehende Kennzeichnung verwendet werden. Doch nicht nur die Eingabezeile der Suchmaschine liefert hinreichend Anregungen für die Zusammensetzung von Longtail Keywords. Auch die verwandten Suchanfragen, die sich bei Google am Fuß der Seite zeigen, liefern Keyword Kombinationen, die häufig angefragt werden und daher gut verwendbare Vorlagen liefern. 

Welche Tools unterstützen die Suche nach Longtail Keywords?

Für umfangreiche Keywordrecherchen bietet sich zum Beispiel das Tool ubersuggest.org an. Nach der Eingabe eines einzelnen Begriffs durchsucht das Tool die Suchmaschine Google nach alphabetisch geordneten Zweit- und Drittbegriffen. Auf diese Weise stellt das Programm umfangreiche Listen bereit, die Longtail Keywords vorschlagen. Nachdem die Longtail Keywords festgelegt wurden, sollten sie thematisch sinnvoll zusammengefasst und mit qualitativen Inhalten gefüllt werden. 

Text verfasst von Regina Bartel, aktualisiert von Christine Olbrich am 09.07.2019

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Unternehmensblog
Lifestyle

Bloggst du schon? 5 Gründe für einen Unternehmensblog

Bloggst du schon oder überlegst du noch? Selbstständige und Unternehmen sollten bloggen. Unbedingt! Warum? Weil es eine günstige, einfach zu …
In 10 Schritten zum erfolgreichen Corporate Blog
Gründung

In 10 Schritten zum erfolgreichen Corporate Blog

Ein gut gemanagter Corporate Blog kann dein Unternehmen bekannter machen. Wo die Inhalte stimmen und der Stil gut ist, kommen …
Interview

StartUpWissen: Kompaktes Wissen für Gründer – Interview mit …

Als Gründer hat man so viel um die Ohren – da wird die ausführliche Recherche von Infos über Finanzen, Recht, …

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting