Gründung   02.7.2019

Mein erstes eigenes Firmenschild: Was muss ich beachten?

Es ist soweit: Die Firma ist gegründet! Du hast passende Räume, die ersten Kunden und bist dabei so richtig durchzustarten. Nun möchtest du dein erstes eigenes Firmenschild bestellen, damit außen am Gebäude sichtbar ist, welche Firma drinnen tätig ist. Gute Idee! Allerdings solltest du über ein paar Dinge nachdenken, bevor du ein Schild bestellst und zu Bohrer und Schrauben greifst.

firmenschild

Dein Firmenschild ist deine Visitenkarte direkt vor deiner Tür. Gestaltung, Inhalt und Material sollten widerspiegeln, wie deine Firma sich nach außen darstellt. (Bild © unsplash.com)

Darf ich ein Firmenschild aufhängen?

Um Ärger mit der Vermieterin, den Nachbarn, der Stadtverwaltung zu vermeiden, solltest du dich unbedingt informieren, was überhaupt erlaubt ist. Ein Firmenschild gehört zur Außenwerbung und die unterliegt einigen Regeln. Je nachdem, wie und wo du dein Firmenschild aufstellen oder anbringen möchtest, kann es soweit gehen, dass du sogar eine Baugenehmigung benötigst. Auf den Webseiten der Kammern findest du gute Zusammenfassungen dazu, was geht und was nicht, z.B. bei der .

Daneben musst du bedenken, dass das Gebäude, in dem du deine Geschäfts- und Büroräume hast, noch andere Mieter und Nutzer hat. Besonders wichtig: die Eigentümer. Mit den Besitzern des Gebäudes solltest du unbedingt sprechen, bevor du Löcher in die Fassade bohren und ein Schild anbringen lässt. Falls das Aufhängen deines Firmenschildes an der Außenwand nicht möglich ist, ergeben sich vielleicht andere Optionen, zum Beispiel ein mit einem stabilen Rahmen im Vorgarten aufgestelltes Schild.

Wie soll mein erstes Firmenschild aussehen?

Dein Firmenschild ist deine Visitenkarte direkt vor deiner Tür. Gestaltung, Inhalt und Material sollten widerspiegeln, wie deine Firma sich nach außen darstellt. Damit dein erstes eigenes Firmenschild auch für lange Zeit aktuell bleibt, solltest du dir gut überlegen, wie es aussehen soll. Idealer Weise gibst du es erst in Auftrag, wenn du bereits ein Logo hast, bzw. das Corporate Design deiner Firma feststeht. Nun kannst du die farbliche Gestaltung genau auf den gesamten Auftritt deiner Firma anwenden. Optisch ist dann alles aus einem Guss – von der Visitenkarte bis zum Firmenschild.

Was sollte auf einem Firmenschild stehen?

Neben dem Design zählt die Information, die dein Schild transportieren soll. Dafür solltest Du Dir folgende Fragen stellen:

  • Wie heißt die Firma?
  • Wem gehört sie?
  • In welchem Bereich seid ihr tätig?
  • Wie seid ihr erreichbar?
  • Wann seid ihr erreichbar?

Haltbarkeit, Material, Wandbefestigung: Was ist sonst noch zu bedenken?

Wenn Du Informationen über das Einsatzgebiets oder Material Deines Schilds suchst, kannst Du Dich an einen Werbemittelhersteller wenden. Dieser kann Fragen wie:

  • Welches Material ist im Hausflur und welches an der Fassade draußen einsetzbar?
  • Wie lange hält es?
  • Wie befestigt man so ein Schild?

beantworten. Wenn du dir unsicher bist: Lass dich beraten.

Experten, wie zum Beispiel die Digitaldruck Fabrik geben ausführliche Informationen zu den möglichen Materialien auf ihrer Webseite.

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

DeepL, Google Translate & Co.: Wie gut hat sich künstliche Intelligenz entwickelt?
Organisation

DeepL, Google Translate & Co.: Wie gut hat sich künstliche …

Angefangen bei der schnellen Übersetzung einzelner Wörter für den Privatnutzer bis hin zu Teilen von Webseiten inklusive korrespondierenden Marketingmaterialien für …
Steuererklärung als Freiberufler
Finanzen

Steuererklärung für Freiberufler: Welche Formulare sind nötig?

Die Steuererklärung für Freiberufler und Gewerbetreibende bedeutet mehr Formulare, mehr Anlagen, mehr auszufüllen als bei Angestellten. Wer einer selbstständigen Tätigkeit …
Gründung

Nebengewerbe anmelden: So geht’s

Ein Nebengewerbe gründen, das kann ein guter Weg sein, neben dem Job eine Geschäftsidee umzusetzen. Du musst dein Nebengewerbe anmelden …

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting