Finanzen   11.5.2017

Wie man mit doppelter Haushaltsführung Steuern sparen kann

Es gibt Strecken, die kann man einfach nicht pendeln, bei aller Liebe nicht. Wer Haus und Familie in Cuxhaven hat, schafft es nicht täglich nach Heidelberg zur Arbeit und zurück. Oft führen berufliche Veränderungen dazu, dass ein Partner einen Arbeitsplatz in einer weit entfernten Stadt annehmen muss.Der andere ist beruflich am bisherigen Wohnort verwurzelt. Ein Umzug der ganzen Familie kommt nicht in Frage. Doppelte Haushaltsführung ist bei vielen die Konsequenz. Statt ständig auf der Straße oder in der Bahn zu sitzen, richtet sich ein Partner einen Zweitwohnsitz ein, der näher am Arbeitsort liegt. Fun Fact: Viele wissen gar nicht, dass man mit doppelter Haushaltsführung Steuern sparen kann.

Wann ist es doppelte Haushaltsführung?

Bei der Zweitwohnung kommt es dem Finanzamt nicht darauf an, ob es eine Mietwohnung oder eine gekaufte Immobilie ist. Doppelte Haushaltsführung erkennt es an, wenn die Begründung für den zweiten Hausstand ein auf Dauer angelegtes Arbeitsverhältnis ist und der Zweitwohnungsbewohner für beide Wohnungen die Kosten mitträgt. Entscheidend ist außerdem, dass der Weg vom Zweitwohnzsitz zum Arbeitsplatz weniger als halb so lang ist, wie die Strecke, die von der ursprünglichen Wohnung aus zum Arbeitsort zurückzulegen wäre.

Wie man mit doppelter Haushaltsführung Steuern sparen kann

Heutzutage ist es gar nicht unüblich, sich einen zweiten Wohnsitz zu suchen, wenn man mit der Familie beruflich bedingt nicht umziehen will. Was viele nicht wissen ist, wie man mit doppelter Haushaltsführung Steuern sparen kann.

Beispiel: Die frei erfundene Familie Winter wohnt in Görlitz. Lars Winter und die vier Kinder wollen von dort auf keinen Fall weg, aber Melanie Winter übernimmt eine gut dotierte Geschäftsführerinnenstelle in Jena. Jeden Tag von Görlitz nach Jena: Das ist zu weit zum pendeln. In Jena selbst findet Melanie Winter nichts passendes. Eine Zweitwohnung in Dresden wäre chic, aber leider näher am Heimatort als am Arbeitsplatz gelegen. Als doppelte Haushaltsführung akzeptiert das Finanzamt aber, wenn die Wohnung zum Beispiel in Zeitz oder Gera läge. Auch von hier pendelt Melanie Winter zum Arbeitsplatz – aber nur noch 40 bzw. 60 Kilometer und nicht mehr 280 wie vom Heimatort aus.

Noch mehr Steuertipps?

Melde dich für den Billomat Newsletter an und erhalte regelmäßig kostenlose Steuertipps!

Jetzt anmelden

Mit doppelter Haushaltsführung Steuern sparen statt täglich fahren

Wie wird aus Melanie Winters Zweitwohnung nun eine Steuerersparnis? Die Grundvoraussetzungen erfüllt sie: Sie ist an beiden Orten ansässig und beteiligt sich auch in Görlitz weiterhin an den Kosten für die Wohnung der Familie.

Neben den Fahrtkosten zum Arbeitsplatz kann Melanie Winter in ihrer Steuererklärung nun auch die Heimfahrten am Wochenende steuersenkend geltend machen. Sie hat außerdem die Möglichkeit, bis zu 1.000 Euro pro Monat Kostenaufwand für den Zweitwohnsitz abzusetzen.

Dazu alle Aufwendungen, die der Arbeitnehmer hat, um die Wohnung zu unterhalten also zum Beispiel Miete für Wohnung und Garage, Rundfunkgebühren oder die Kosten für Treppenhausreinigung und andere Nebenkosten. Auch die Zweitwohnungssteuer, die in manchen Kommunen erhoben wird, ist absetzbar.

Der Steuerpflichtige muss die tatsächlichen Kosten nachweisen und angeben. Insgesamt können im Jahr so bis zu 12.000 Euro von der Steuer befreit werden, wenn die entsprechenden Kosten auch tatsächlich angefallen sind.

Weiterführende Links

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Steuererklärung als Freiberufler
Finanzen

Steuererklärung für Freiberufler: Welche Formulare sind nötig?

Die Steuererklärung für Freiberufler und Gewerbetreibende bedeutet mehr Formulare, mehr Anlagen, mehr auszufüllen als bei Angestellten. Wer einer selbstständigen Tätigkeit …
Recht

Verkaufen per Ebay: Ab wann bin ich ein gewerblicher Verkäufer?

Ist es noch eine private Entrümpelungsaktion oder schon ein Nebenerwerb? Wer bei Ebay oder auf anderen Verkaufsplattformen online Dinge verkauft, …
Finanzen

IT-Kosten richtig von der Steuer absetzen

Kein Büro ohne Computer. Also sind IT-Kosten, egal ob Hardware oder Software, eine Betriebsausgabe. Doch die für die Firma angeschaffte …

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting