Marketing   12.9.2018

Kostenlose PowerPoint Alternativen wie Prezi, OpenOffice und Google Docs

Kein Vortrag, kaum ein Workshop und kein Seminar kommen mehr ohne digitale Präsentationstechnik aus. Ohne PowerPoint scheint nichts mehr zu gehen. Doch PowerPoint gehört zu Microsoft Office und das ist zwar weit verbreitet, aber nicht jeder will es nutzen. Doch es gibt kostenlose PowerPoint Alternativen, mit denen Präsentationen genauso schnell und einfach zu gestalten sind.

Powerpoint Alternativen

Ob Open Office, Prezi oder Google Docs: es gibt einige Powerpoint Alternativen. (Bild © picjumbo.com)

Open Office: PowerPoint Alternative kompatibel mit MS-Office

Wer ganz ohne Microsoft Office auskommt, kann stattdessen zum Beispiel das Open Office Paket verwenden. Es ist kostenfrei nutzbar und sehr ähnlich aufgebaut wie Microsoft Office, hat also zum Beispiel ein Tabellenkalkulations- und ein Schreibprogramm. Das Präsentationstool heißt Impress. Und wie bei allen Open Office Anwendungen lassen sich die Dateien auch in den von Microsoft verwendeten Dateiformaten speichern. Damit ist es kein Problem, eine mit Open Office erstellte Präsentation auf Geräten abzuspielen oder zu bearbeiten, auf denen kein Open Office installiert ist.

Welche Vorteile gibt es beim Arbeiten in der Cloud?

Du kannst deine Präsentation auch online erstellen und speichern. Inzwischen bieten einige cloudbasierte Dienste auch Präsentationstools an. Die Präsentation für den nächsten Vortrag in der Cloud zu haben, hat Vorteile und bietet Sicherheit:

  • Du kannst die Datei auf dem Weg zu deinem großen Auftritt als Speakerin oder Moderator eines Kongresses nicht verlieren. Geklauter Laptop, verlorener Datenstick, vergessene Speicherkarte: alles kein Problem. The Show must go on – und deine Präsentation ist da.
  • Alle Redner müssen erst noch ihre Präsentation auf den Laptop am Redner-Pult laden – das bedeutet für Organisatioren einer Tagung oft einigen Stress. Formate sind nicht kompatibel, der Redner sitzt in einem verspäteten Zug. Alles kein Problem, wenn die Präsentation nur aus der Cloud geladen werden muss.
  • Die Cloud ermöglicht, mit mehreren an einer Präsentation zu arbeiten, ohne Versionen hin- und herschicken zu müssen. Wer hat noch gleich die letzte Fassung? Diese Frage ist bei cloudbasierter Arbeit plötzlich überflüssig. Jeder kann jederzeit den aktuellen Stand einsehen.
  • Cloudbasierte Powerpoint Alternativen erlauben dir von überall aus an deiner Präsentation zu arbeiten.

Welche Powerpoint Alternativen gibt es online?

Google Drive

Wer sowieso ein Google Konto hat, weil er oder sie zum Beispiel Geräte mit Android Betriebssystem nutzt, kennt Google Drive. Auch dort gibt es neben einem Tabellenprogramm Textverarbeitung, ein Formular-Tool und ein Präsentationstool. Die Dokumente, die du in Google Drive anlegst oder hochlädst, kannst du auch offline verfügbar machen und später wieder mit der Online-Version synchronisieren. Dazu muss aber die Funktion „offline“ aktiviert sein. Du findest sie in den Einstellungen, wenn du über den Browser Google Chrome dein Google Konto öffnest.

Prezi

Zu den cloudbasierten PowerPoint Alternativen gehört auch Prezi. Es gibt eine kostenlose Basis-Version. Wer mehr Funktionen, Speicherplatz, Analysetools und Zugriffsberechtigungen möchte, kann verschiedene Pakete buchen, was (Stand September 2018) monatlich zwischen 7 und 59 Euro kostet. Prezi erlaubt statt einer linearen Präsentation, bei der eins nach dem anderen kommt, einen interaktiveren Ansatz. Statt langem Blättern, auf welcher Folie vor oder zurück nun das ist, was du gerade zeigen willst, kannst du die Präsentation insgesamt mehr variieren und sie mal kürzer, mal ausführlicher halten.

Keynote für Apple

Apple Nutzer können bei den Powerpoint Alternativen auch auf Keynote zugreifen. Das gibt es als Offline und Online-Programm. Die Cloudlösung an sich ist für Applenutzer kostenlos, aber du kannst zusätzlichen iCloud-Speicherplatz dazu buchen, falls du mehr brauchst. Wie auch die anderen Powerpoint Alternativen bietet Keynote verschiedene Vorlagen, die du als Basis für deine Präsentation nutzen kannst.

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

DeepL, Google Translate & Co.: Wie gut hat sich künstliche Intelligenz entwickelt?
Organisation

DeepL, Google Translate & Co.: Wie gut hat sich künstliche …

Angefangen bei der schnellen Übersetzung einzelner Wörter für den Privatnutzer bis hin zu Teilen von Webseiten inklusive korrespondierenden Marketingmaterialien für …
Marketing

Tooltipps: 5 Onlinetools für Infografiken

Infografiken sind eine tolle Unterstützung, um deinen Worten in schriftlichen oder mündlichen Präsentationen mehr Nachdruck zu verleihen. Ob du nun …
Lifestyle

Wie treffen Kunden Kaufentscheidungen?

Es gibt so viele Schuhe – welche sind die richtigen? Welches Auto, welchen Kaffeevollautomaten, welche Standuhr kaufst du, wenn du …

Privat: Billomat 60 Tage kostenlos testen

Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB.

Newsletter
Newsletter
Kontakt
Folge uns
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting