| 

5 Tipps: Wie den Teamgeist fördern?

Der Erfolg deines Unternehmens hängt ganz stark davon ab, wie gut dein Mitarbeiterteam zusammen arbeitet. Wenn alle von den Ideen hinter der Firma überzeugt sind und sich wohl fühlen, ziehen auch alle am selben Strang. Den Teamgeist fördern, sollte also eins deiner Ziele sein. Du und die Führungskräfte in deinem Unternehmen, ihr könnt einiges dazu tun, damit Zugehörigkeits- und Gemeinschaftsgefühl gefestigt werden. Was, das verraten wir in diesem Artikel!

Teamgeist fördern
Den Teamgeist zu fördern – das sollte eines Deiner Ziele als Führungskraft sein. Wie Du das erreichen kannst, erfährst Du in diesem Artikel. (Bild © unsplash.com)

Teamgeist fördern – diese 5 Tipps helfen dir dabei

1. Alle im Team sollten die Ziele und die Firmenphilosophie kennen

Nein, deine Mitarbeiter sollen nicht allmorgendlich eine Firmenhymne singen und irgendetwas auswendig lernen. Sie sollen informiert sein, worum es dir/worum es euch allen mit der Firma geht. Was wollt ihr zusammen erreichen? Gibt es Dinge, die ihr zusammen entscheiden solltet? Von der internen Kommunikation hängt also ab, dass sich alle gut auskennen und so wissen, wie ihr das Schiff auf Kurs halten könnt.

2. Arbeitsräume/Bürosituation

Ob Groß-, Pausen- oder Konferenzraum, Werkstattbereich oder Einzelbüros – ein Arbeitsplatz, an dem man sich wohlfühlt, verbessert die Arbeitsbedingungen. Ist das in deiner Firma optimal? Sitzen die Teams, die ständig miteinander arbeiten, nah beieinander? Würden sie davon profitieren, wenn es so wäre? Büroumzüge oder Umstrukturierungen sind Aufwand, aber hin und wieder Räume zu tauschen oder kleine in große Büroeinheiten zu verwandeln oder umgekehrt, kann die Abläufe verbessern und den Teamgeist fördern.

3. Arbeitsergebnisse klar kommunizieren

Wer hat’s gemacht? Die Arbeitsergebnisse von Einzelpersonen gehen nicht in der Masse unter, wenn – so oft wie möglich – auch Namen auf den Ergebnissen stehen. Wie das geht? Das hängt von dem ab, was ihr herstellt oder welche Dienstleistung ihr erbringt. Ob nun die Beteiligten im Dateinamen eines Dokumentes stehen oder in der Lagersoftware auch verzeichnet ist, welches Teammitglied wo zuständig ist: Alles geht, was eben bei euch in der Firma sinnvoll und für euch nützlich ist. Die Einzelperson bekommt so innerhalb des Teams Verantwortung für die eigene Arbeit. Die Erwähnung, wer etwas gemacht hat gibt dem- oder derjenigen Anerkennung für die Tätigkeit. Was Anerkennung für Menschen bedeutet, solltest du generell nie unterschätzen.

4. Abwechslung auf Hierarchieebene

Alpha-Tiere zurück auf Los! Teams sollten nicht immer von denselben Personen geleitet werden. Geht das in eurer Organisationsstruktur, dann bring Abwechslung in die Teamleitung, lass mehrere Leute gemeinsam Teams koordinieren – so ermöglichst du, dass sich alle gleich verantwortlich fühlen und ihre Ideen einbringen, ohne groß auf Hierarchieebenen zu achten.

5. Bringe Jung und Alt zusammen

Teams aus Jung und alt und mit unterschiedlichen Qualifikationen zusammen setzen – das sorgt für Wissensaustausch am Arbeitsplatz. Natürlich besteht das Risiko, dass hier gänzlich unterschiedliche Arbeitsstile aufeinander treffen. Aber wo gibt es das nicht? Und den Teamgeist fördern, dass geht nicht, wenn man immer gleich an Streit und Katastrophen denkt.

SPREAD THE LOVE
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Erfahren Sie jede Woche noch mehr über Finanzen und Buchhaltung.
Was finden Sie in Ihrem Posteingang?
Eine Gelegenheit, anders über Ihre Arbeit und Buchhaltung nachzudenken
Handverlesene Erkenntnisse aus der Buchhaltungswelt inspirieren Sie
Eine andere Ansicht darüber, was Billomat tut
Betrachten Sie mit uns die Buchhaltungswelt mit den Augen derer, die sie lieben.
Neueste artikel
Deine Einstellungen zu Cookies für diese Website:

Wähle selbst aus, welcher der nachfolgenden Cookies die Website verwenden darf. Du kannst diese Einstellungen jederzeit wieder über unsere Datenschutzbestimmungen ändern.

Ändere Deine Cookie-Einstellungen mit dem Schieberegler:
Notwendig
Notwendig
Statistik
Statistik
Komfort
Komfort
Targeting
Targeting
Top