Rechnungen schreiben

Mit der Buchhaltungssoftware Billomat kann Dein Unternehmen schnell und einfach Rechnungen schreiben und diese direkt online versenden.

Kostenlos testen
Rechnungen und Mahnungen Billomat

Rechnungen online schreiben
mit der Software Billomat

Mit der Buchhaltungssoftware Billomat kannst Du Rechnungen innerhalb von Sekunden schreiben und direkt online versenden.

✔ Sicher & GoDB-konform
✔ Mit einem Klick per Post oder E-Mail versenden
✔ Flexibel arbeiten in der Cloud (keine Installation nötig)
✔ Rechtssichere Archivierung

Test endet automatisch. Keine Kreditkarte erforderlich.

Rechnungen online erstellen Billomat

Schreibe Rechnungen schnell und einfach online

Weniger Fehler:
Rechnungen sind immer vollständig
Billomat sorgt dafür, dass alle Pflichtangaben immer auf Deinen Rechnungen enthalten sind und dass Daten wie die Kundenanschrift korrekt sind.

Flexibel arbeiten wo Du willst:
Im Büro oder unterwegs
Egal ob am Schreibtisch oder auf der Baustelle, beim Kunden oder am Strand. Mit Billomat schreibst Du Deine Rechnungen einfach von überall.

Einfacher Datenaustausch:
Dein Steuerberater wird Dich lieben
Mit der DATEV-Schnittstelle werden Deine Rechnungen direkt zum Steuerberater übertragen. Nie wieder Papierkram oder nervige USB-Sticks zum Steuerberater bringen.

Vom Angebot zur Rechnung:
Nur ein Klick!
Mit Billomat erstellst Du natürlich auch ganz einfach Angebote für Deine Kunden. Und wenn Du den Auftrag erhältst, ist die Rechnung daraus mit einem Klick erstellt.

Automatischer Zahlungsausgleich:
Verknüpfe einfach Dein Bankkonto
Dank der Verbindung mit Deinem Bankkonto hast Du immer im Blick, welche Rechnungen schon bezahlt sind und welche nicht. Vollautomatisch!

Rechnung noch nicht bezahlt?
Auch Mahnungen gehen blitzschnell
Sollte Dein Kunde mit der Zahlung mal im Rückstand sein, ist auch die Zahlungserinnerung oder Mahnung nur ein Klick. Auf Wunsch auch automatisch.

Rechnungen schreiben für Deine Buchhaltung

Rechnungen dienen in der Buchhaltung als Beleg für erbrachte Leistungen oder verkaufte Waren. Rechtlich ist die Rechnungsstellung im Umsatzsteuergesetz (UStG) geregelt. Als Unternehmer bist Du dazu verpflichtet, Rechnungen zu schreiben, um alle Geschäftsvorgänge zu dokumentieren. So kannst Du die Leistungserbringung gegenüber den Kunden nachweisen und bietest auch dem Finanzamt einen Beleg für die Ermittlung der Steuerlast.

Pflichtangaben auf Deiner Rechnung

Damit Deine Rechnung rechtsgültig ist, muss sie einige Pflichtangaben enthalten. Billomat überprüft bei jeder Rechnung automatisch, ob die folgenden Angaben vollständig sind. So bist Du immer auf der sicheren Seite.

  1. Name und Anschrift des Rechnungsstellenden
  2. Name und Anschrift des Kunden
  3. Fortlaufende Rechnungsnummer
  4. Rechnungsdatum und Datum der Lieferung bzw. Leistung
  5. Preise und Menge der Leistungen
  6. Nettopreis, Bruttopreis, Steuersatz und -betrag (Umsatzsteuer)
  7. Steuernummer bzw. Umsatzsteuer-ID

Rechnungen schreiben Muster

Digitale Rechnungen in Sekunden

Schreibe eine digitale Rechnung in unter 1 Minute und versende sie sofort an Deine Kunden! Maria zeigt Dir, wie es geht.

Individuelle Rechnung erstellen Software

Individuelle Rechnungen erstellen in nur wenigen Klicks

Mit der Software von Billomat schreibst und versendest Du Rechnungen schnell und unkompliziert in nur drei Schritten:

  1. Rechnungsempfänger aus CRM wählen
  2. Artikel oder Dienstleistungen hinzufügen
  3. Rechnung per E-Mail oder Post versenden

Gestalte Rechnungen in Deinem eigenen Design und füge das Unternehmenslogo oder individuelle Textbausteine ein. So passt das Layout Deiner Rechnung perfekt zu Deinem Unternehmen.

Forderungsmanagement bei Billomat

Rechnung nicht bezahlt? Forderungsmanagement mit Billomat

  • Dein Kunde hat die Rechnung bezahlt? Wunderbar! Auf Deinem Dashboard kannst Du den Status der Rechnung verfolgen.
  • Die Rechnung wurde innerhalb der Zahlungsfrist nicht beglichen? In nur wenigen Klicks ist eine Mahnung erstellt. Lege individuelle Mahnstufen und Gebühren fest und verschicke Mahnungen manuell oder automatisiert.
  • Der Kunde reagiert nicht auf Mahnungen? Mit dem Add-on für Debitor-Inkasso kannst Du Dein Forderungsmanagement direkt an Debitor-Inkasso übergeben.

Tausende Unternehmen erstellen ihre Rechnungen bereits mit Billomat!

Mit unserer cloud-basierten Rechnungs- und Buchhaltungssoftware werden von unseren Kunden jeden Monat…

…mehr als
80.000
Angebote erstellt

…mehr als
340.000
Rechnungen verschickt

…mehr als
320Mio €
in Rechnung gestellt

Teste Billomat jetzt 14 Tage kostenlos und schreibe Rechnungen in Sekunden:

Intuitive Bedienung mit Rechnungsvorlagen

Professionelle Rechnungsvorlage nutzen

Du willst Dir die Zeit und den Aufwand sparen, selbst eine Rechnungsvorlage zu erstellen?

Lade jetzt unsere kostenlose Rechnungsvorlage mit allen notwendigen Pflichtangaben herunter und schreibe gleich Deine erste Rechnung!

Rechnungen online versenden

Rechnungen digital oder per Post versenden

Bei Billomat kannst Du entscheiden, ob Du Rechnungen digital oder als Brief versenden möchtest. Mit den praktischen Add-Ons für EMAILBRIEF und PixelLetter verschickst Du Dokumente einfach und kostengünstig per Mausklick mit der Post.

Rechnungen schreiben sollte nicht kompliziert sein!

Teste Billomat jetzt 14 Tage kostenlos und schreibe Rechungen in Sekunden.

Häufig gestellte Fragen zur Rechnungsstellung

Welche Vorteile hat es, ein Rechnungsprogramm zum Rechnungen schreiben zu nutzen?

Eine Rechnungssoftware bietet Dir beim Rechnungen schreiben viele Vorteile: Du sparst jeden Monat viel Zeit, da Du die Belege nicht einzeln in Word oder Excel eintippen musst. Du hast alle Artikel und Kunden im Rechnungsprogramm angelegt und kannst so mit wenigen Klicks Deine Rechnung zusammenstellen. Außerdem sind alle geschriebenen Rechnungen übersichtlich sortiert und sofort verfügbar. Suchst Du eine Rechnung? Mit der Suchfunktion ist sie sofort gefunden.


Was muss ich beim Rechnungen schreiben beachten?

Es gibt etliche Pflichtangaben, die auf Deiner Rechnung vorhanden sein müssen, wie zum Beispiel korrekte Firmierungen, Adressen oder eine Rechnungsnummer. Wenn Du Deine Rechnung mit Billomat erstellst, sind alle Pflichtangaben berücksichtigt. So bist Du rechtlich auf der sicheren Seite.

  • Wie erstelle ich eine Rechnung in Billomat?

    In Billomat gibt es verschiedene Wege, um eine neue Rechnung zu schreiben. Am einfachsten geht es allerdings, wenn Du im linken Menü auf „Rechnungen“ klickt und hier in der oberen Menüzeile „+ Neue Rechnung“ auswählst.

    Im folgenden Video zeigen wir Dir nochmal ganz genau, wie Du eine Rechnung in der Buchhaltungssoftware Billomat anlegst:

  • Welchen Status kann eine Rechnung in Billomat haben?

    Entwurf
    Im Entwurf-Status ist Deine Rechnung gespeichert, kann allerdings noch bearbeitet werden. Für weitere Aktionen – wie zum Beispiel den Versand – musst Du das Dokument jedoch zuerst abschließen.

    Offen
    Dieser Status zeigt Dir, dass die Rechnung abgeschlossen und versendet, aber noch nicht bezahlt wurde.

    Überfällig
    Wenn Kunden oder Kundinnen das von Dir angegebene Zahlungsziel nicht einhalten, wird die jeweilige Rechnung als überfällig markiert. Nun kannst Du auf Basis dieser Rechnung eine Mahnung erstellen oder die Forderung an einen Inkasso-Dienstleister übergeben.

    Bezahlt
    Sobald Deine Kund*innen eine Rechnung bezahlen, ändert sich der Status zu bezahlt und der Betrag sollte auf Deinem Bankkonto eingegangen sein.

    Storniert
    Solltest Du einen Fehler auf Deiner Rechnung entdeckt und eine passende Korrekturrechnung erstellt haben, wird die ursprüngliche Rechnung als storniert gekennzeichnet.

  • Kann ich mit Billomat auch automatisch Rechnungen schreiben?
  • Wie welche Richtlinien muss man bei einer Online-Rechnung beachten?
  • Warum schreibe ich mit Billomat meine Rechnungen online?
  • Wie sicher sind meine Daten bei Billomat?