Zusammenarbeit mit Steuerberatern

Steuern sind ein heikles Thema für viele Existenzgründer. Dabei kann es doch so einfach sein! Mit Billomat sind Steuern keine Herausforderung mehr für Dich.

Hilfreiche Funktionen für die Zusammenarbeit mit Steuerberatern

Egal, ob Einkommenssteuer als Kleinunternehmer, Umsatzsteuer als Selbstständiger oder die jährliche Einnahmen-Überschuss-Rechnung. Unsere Funktionen helfen Dir dabei, enger mit Deinem Steuerberater zusammenzuarbeiten und Deine Steuern zu meistern.

DATEV-Export und DATEV-Unternehmen online

Alle Belege direkt aus der Software an Deinen Steuerberater: Mit nur wenigen Klicks exportiert Du alle wichtigen Daten für Deine Steuererklärung und sparst Dir so Zeit, Geld und Mühe.

Kostenloser Steuerberaterzugang

Falls Du doch mal wichtige Daten beim Export vergessen haben solltest, kann sich Dein Steuerberater über seinen eigenen Zugang alles holen, was er für Deine Steuererklärung benötigt.

Automatische Belegerkennung

Scanne Deine Belege einfach und schnell mit der Billomat App. Die Buchhaltungssoftware erkennt diese automatisch und kategorisiert sie nach Deinen Parametern.

Weitere Funktionen, die Du lieben wirst

Icon for Allumfassendes Fakturierung

Allumfassendes Fakturierung

Mit Billomat schreibst Du Angebote, Rechnungen und Mahnungen online – alles zentral im Rechnungsprogramm innerhalb weniger Klicks.

Icon for Digitales Belegmanagement

Digitales Belegmanagement

Dank der Billomat App kannst Du Belege schnell und einfach scannen und sie in der Software kategorisieren. So hat alles seinen festen Platz und kann ohne Probleme gefunden werden.

Icon for Intuitive Bedienung

Intuitive Bedienung

Buchhaltung und Steuern sind kompliziert? Nicht mit Billomat! Unser Buchhaltungsprogramm hat ein selbsterklärendes Design, das die Nutzung einfach und übersichtlich macht.

Icon for Multiple Nutzerzugänge

Multiple Nutzerzugänge

Billomat ermöglicht es Dir und Deinem Team dank multipler Zugangsberechtigungen, zeitgleich Rechnungen zu schreiben, Bilanzen einzusehen oder die Steuer vorzubereiten.

Icon for Online-Banking mit integrierten Verknüpfungen

Online-Banking mit integrierten Verknüpfungen

Verknüpfe Billomat mit Deinem Firmenkonto und behalte Aus- und Einzahlungen immer im Auge. So entgeht Dir keine Transaktion mehr!

Icon for Cloudbasierte Software

Cloudbasierte Software

Von Berlin bis Bali: Wenn Du Internet hast, kannst Du jederzeit und von überall Deine Buchhaltung oder Steuern verwalten – in der Software oder bequem in der App.

Tausende Kunden haben ihre Buchhaltung mit Billomat automatisiert

„Ich würde Billomat allen empfehlen, die im Team mit Eigenverantwortung und Selbständigkeit viel bewegen wollen, dabei aber nicht auf sauber strukturierte Prozesse und Abläufe – dank deutscher Rechtslage – verzichten wollen.“

André Hellmann

Gründer und Geschäftsführer von netzstrategen GmbH

Unsere Zertifikate & Auszeichnungen

Häufig gestellte Fragen

  • Wie viel kostet ein Steuerberater?
    Je nach Steuerberater können die Preise sehr unterschiedlich ausfallen. Dennoch gibt es bestimmte, preisliche Richtlinien, die sich an der Höhe des Einkommens orientieren. Bist Du beispielsweise als Kleinunternehmer tätig und verdienst zwischen 10.001€ und 20.000€ im Jahr, darf der Steuerberater Dir für die Steuererklärung mindestens 150 Euro berechnen. Wer zum Beispiel selbstständig ist und zwischen 30.001€ und 40.000€ jährlich einnimmt, muss schon mit ca. 165€ rechnen. Bei einem Einkommen zwischen 80.001€ und 100.000€, kann der Preis sogar bei 230€ liegen.
  • Welche Aufgaben übernimmt ein Steuerberater?
    Ein Steuerberater übernimmt primär die vorausschauende Beratung für Deine ideale Steuergestaltung, die Erstellung von Buchführungen, Jahresabschlüssen und Steuererklärungen sowie die anschließende Überprüfung von Steuerbescheiden und die Vertretung seines Mandanten in Streitfällen mit dem Finanzamt.
  • Wer braucht einen Steuerberater?